Euler (1992)

Euler legt in seinem Grundlagenwerk anhand eines Modells Richtlinien für die Konzeption und Entwicklung computerunterstützter Lernprogramme, die Gestaltung von Texten sowie die Visualisierung von Informationen fest. Dabei beantwortet er praxisbezogene Fragestellungen vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Erkenntnisse und formuliert didaktische Grundlagen zur Gestaltung computerunterstützter Lernsysteme.

Titel: Didaktik des computerunterstützten Lernens – Praktische Gestaltung und theoretische Grundlagen

Autor(en): Euler, D.

Ort: Nürnberg: BW Verlag Bildung und Wissen

Erscheinungsjahr: 1992

Euler, D. (1992): Didaktik des computerunterstützten Lernens – Praktische Gestaltung und theoretische Grundlagen: Nürnberg: BW Verlag Bildung und Wissen

Abschließende Erläuterungen zur Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse machen Eulers didaktische Empfehlungen noch heute interessant für die Anwendung in der Praxis.