Call: Sprint für die Entwicklung eines Portfolios zur Reflexion der eigenen (zukunftsgerichteten) Lehre

Gemeinsam mit der Community möchte das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) ein OER-Instrument entwickeln, das Lehrenden dabei hilft, ihre Erfahrungen der vergangenen Semester in der Lehre zu dokumentieren, zu reflektieren und zu teilen. Dafür findet von Februar bis März 2023 ein kollaborativer Sprint-Prozess für die Entwicklung eines Portfolios zur Reflexion der eigenen (zukunftsgerichteten) Lehre statt. Bis zum 05.02.2023 können Interessensbekundungen für eine Teilnahme eingereicht werden.

Hochschullehrende in ganz Deutschland haben in den vergangenen Pandemiesemestern vielfältige Eindrücke und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Nun ist es an der Zeit, diese systematisch aufzubereiten und kommunizierbar zu machen, um Lehrenden dabei zu helfen, ihr individuelles Verständnis von (digitaler) Lehre systematisch zu reflektieren und zu schärfen. So kann die eigene Lehre zukunftsgerichtet weiterentwickelt werden.

Co-kreativer Sprint-Prozess

Ziel des kollaborativen, co-kreativen Sprint-Prozesses ist die Erarbeitung eines Handbuchs für die Erstellung von Reflexionsportfolios, die Supporteinrichtungen sowie Lehrende bei dieser Auseinandersetzung unterstützen sollen. Das Handbuch soll mit einer kleinen Gruppe aus der HDF-Community und begleitet von Kristin Narr (Medienpädagogin) entstehen.

Termine

  • Das virtuelle Kick-Off-Treffen findet am 27. Februar 2023 (16.00-18.00 Uhr) statt. Dann sind vier Wochen Zeit, das Handbuch zu planen. Der genaue Ablauf, die Vorgehensweise sowie weitere Treffen werden partizipativ und agil zusammen mit der Gruppe erarbeitet.
  • In einer Schreibwerkstatt am 27. und 28. März 2023 vor Ort in Berlin soll das Handbuch dann konkret umgesetzt und ausformuliert werden.
  • Geplant ist, eine Pre-Version auf dem University:Future Festival (U:FF) vom 26. bis 28. April 2023 vorzustellen.

Interessensbekundung

Um die Gruppe möglichst heterogen und multiperspektivisch zu gestalten, hat das HFD ein Formular für eine Interessensbekundung aufgesetzt. Frist zum Ausfüllen ist der 05.02.2023. Rückmeldung erhalten Sie bis zum 10.02.2023.

Zielgruppe

Eingeladen sind Lehrende, Mitarbeitende, Wissenschaftler/innen und Studierende mit besonderem Interesse an hochschulischer Lehre und/oder Lernpsychologie ein, sich am Sprint zu beteiligen und gemeinsam mit anderen aus der HFD-Community ein Handbuch zur Erstellung eines Portfolios zur Reflexion der eigenen (zukunftsgerichteten) Lehre zu entwickeln.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Call
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt