Fortbildungskurs OER-Fachexperte/in: Online-Phase 1 „OER-Multiplikator/in“

In fünf Stufen zum/zur OER-Fachexperte/in mit einem Mix aus Online- und Präsenzphasen – diesen Ansatz verfolgte das durch das BMBF geförderte Projekt MuMiW (Open Educational Resources – Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung) im Zeitraum von 2016 bis 2018. Dieses Jahr startet nun ein weiterer Kurs, die Online-Phase „OER-Multiplikator/in“ ist dabei der zweite Schritt auf dem Weg zum/r „OER-Fachexperten/in“.

Im Fortbildungsprogramm zum/zur OER-Fachexperte/in erfahren die Teilnehmenden, welche urheberrechtlichen Aspekte bei ihren Materialien eine Rolle spielen und welche Vorteile und Konsequenzen offene Materialien mit sich bringen. Dabei wird begleitend zur Fortbildung ein eigenes OER erstellt und weiter entwickelt. Optional kann am Ende eine Prüfung zum/zur „geprüften OER-Fachexperten/in BDVT“ abgelegt werden.

Lernziele der Online-Phase 1

In den acht Wochen stehen folgende Lernziele im Vordergrund:

  • Sie verstehen den Grundgedanken von OER und können anhand von konkreten Beispielen erläutern, was an einem Lernmaterial urheberrechtlich geschützt ist. Sie kennen die Creative-Commons-Lizenzen und wissen, unter welchen Bedingungen Sie so lizensierte Lernmaterialien nutzen dürfen.
  • Sie können die Qualität von Lernmaterialien anhand von Ihnen benannten Kriterien bewerten und entscheiden, ob sie sich ggf. abgewandelt in Ihre Strukturen integrieren lassen.
  • Sie können wesentliche Elemente und Zusammenhänge von Geschäftsmodellen beschreiben und erkennen, welche Änderungen sich durch den Einsatz von OER ergeben.
  • Sie wissen, woher Sie Neuigkeiten aus der OER-Diskussion erhalten und wie Sie sich auf dem Laufenden halten können.

Die Fortbildung zum/zur OER-Fachexperten/in

Als Teil der Weiterbildung zum/zur OER-Fachexperten/in stellt der Kurs die zweiten Stufe dar, mit deren Hilfe Sie den Status des/r OER-Multiplikators/in erreichen. Damit steht Ihnen die Tür zum nächsten Schritt offen, den OER-Workshops für Macher/innen.

Zur Qualifizierung zum/r OER-Fachexperten/in gehören die folgenden Elemente:

  • Kick-Off-Veranstaltung: 0,00 € (Teilnahmebescheinigung)
  • Online-Phase 1 mit acht virtuellen Workshops: 0,00 € (Weiterbildungszertifikat)
  • Praxisworkshop zzgl. 2 virtuelle Workshops für Macher/innen Teilnahmegebühren: 0,00 €. (Teilnahmebescheinigung)
  • Online-Phase 2: 0,00 €
  • Haben Sie an allen Pflichtteilen teilgenommen und Ihr OER erfolgreich veröffentlicht, dann erhalten Sie ein Zertifikat als „OER-Fachexperte/in“.
  • Auch für die Fortführung ist es geplant, die Möglichkeit einer Prüfung zum „geprüften OER-Fachexperten/in BDVT“ anzubieten. Hierzu muss das neue Konzept jedoch von einem/einer unabhängigen Prüfer/in des BDVT noch geprüft werden (kostenpflichtig).

Anmeldung

Die Teilnahme an der Online-Phase 1 erfordert eine kostenfreie Registrierung auf oncampus: https://www.oncampus.de/weiterbildung/moocs/oer-fachexperten

Zielgruppe

Der Online-Kurs mit acht virtuellen Workshops ist ein in sich abgeschlossenes kostenfreies Angebot und richtet sich vor allem an Trainer/innen, Berater/innen und Coaches, die in der Weiterbildung tätig sind.

Teilnehmende Community-Mitglieder

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt