Sprachen lehren mit Foren, Chat und Web 2.0

Tagesseminar für Fremdsprachenlehrer/innen in der Aus- und Weiterbildung: Computergestütztes Lernen hat im Fremdsprachenunterricht (FSU) eine lange Tradition. Werkzeuge zur Online-Kommunikation (z.B. Foren, Chats) und aktuelle Web 2.0 Anwendungen (z.B. Blogs, Wikis) eröffnen neue Möglichkeiten, um kooperatives und exploratives Lernen auch außerhalb des Präsenzunterrichts umzusetzen. Das Seminar gibt einen Überblick über aktuelle E-Learning Technologien und vermittelt Ideen und Fähigkeiten für deren didaktisch sinnvollen Einsatz im Fremdsprachenunterricht. Folgende Fragen werden angesprochen: *Wie können Online-Kommunikationstechnologien sinnvoll den Spracherwerb unterstützen? *Wie läßt sich kooperatives, exploratives und aktives Lernen mit den aktuellen Web 2.0 Anwendungen unterstützen? *Welche Änderungen bringt der Einsatz von E-Learning im Fremdsprachenunterricht für Dozent/innen? Das Seminar wird als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Begleitendes Material zur Nachbereitung des Tagesseminars wird den Teilnehmer/innen über einen Online-Kurs in einer Lernplattform bereitgestellt. Eine weiterführende einstündige individuelle Beratung ist im Preis enthalten. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen wird diese Veranstaltung durchgeführt.

FU Berlin, Center für Digitale Systeme (CeDiS), Kompetenzzentrum E-Learning / Multimedia

Kontakt

Dr. Brigitte Grote
E-Mail: bgrote@cedis.fu-berlin.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)