paukr

paukr ist eine kollaborative Internet-Lernplattform, die dem Nutzer drei wesentliche Vorteile bringt.

Beschreibung


Mehr Wissen:
Schüler und Studenten finden auf paukr Kurse, die ihrem Lehrplan und ihren Vorlesungen genau angepasst sind. Richtig paukrn heißt aber auch: Zu jeder Zeit können eigene Materialien eingestellt sowie bestehende Inhalte bearbeitet und personalisiert werden. So bleibt das gemeinsame Wissen aktuell und wächst immer weiter. Übrigens: Auf paukr gibt es nicht nur Kurse für Schule und Uni. Von Cocktails bis Counter-Strike, von Squashregeln bis Steuerlehre - jeder Nutzer kann Kurse zu ganz eigenen Themen auf paukr anlegen und betreuen.

Mehr Motivation:
paukr ist ein Gemeinschaftsprojekt. Zusammen mit Freunden und Lernpartnern können konkrete Lernziele gesetzt und Termine für gemeinsames Lernen vereinbart werden. Forum, Mail und Chat sorgen dafür, dass brennende Fragen schnell beantwortet werden. Ein persönliches Lerntagebuch hält die Bemühungen fest und zeigt den Lernfortschritt. Außerdem auf paukr: Lernspiele für echten Lernspaß. Wer sich effektiv Wissen aneignet, der wird auch beim Fight im virtuellen Boxring die Nase nicht vorn, sondern sicher in der Deckung behalten.

Mehr Erfolg:
Meist merkt man erst in der Prüfung, ob der Stoff wirklich sitzt. Damit der Adrenalinpegel hier unten bleibt, bereitet paukr den Nutzer mit intelligent gesteuerten Wissenstests vor. Der Lernstoff wird dabei ganz gezielt abgefragt: Wiederholt wird nur das, was noch nicht sicher sitzt. Und auch nicht häufiger als nötig – damit mehr Zeit für die schönen Seiten des Schüler- und Studentenlebens bleibt.

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Fachbereich

  • Sonstiges

Kategorie

  • Lernumgebung

Website