eLBAU - eLearning Bauphysik

eLBau: berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium, das Architekten, Bauingenieuren und Interessierten für die Planung und Sanierung notwendiges bauphysikalisches Wissen vermittelt.

Beschreibung

Bauschäden werden in über 80% der Fälle auf bauphysikalische Ursachen zurückgeführt, diese Mängel verärgern nicht nur die Auftraggeber, sondern verursachen hohe Kosten und bremsen die gesamte Bauwirtschaft. Ein Grund für Fehler im Bereich Bauphysik, ist die mangelhafte bauphysikalische Ausbildung u.a. von Architekten und Bauingenieuren.

Ziel des Projektes EL-Bau ist die Entwicklung eines Weiterbildungsangebotes für Architekten und Bauingenieure zum Thema „Bauphysik“ um die o.g. Ausbildungsmängel auszugleichen. Der Kurs soll als Blended-Learning (einer Kombination von eLearning-Modulen zum Selbstlernen und Präsenzphasen) angeboten werden. Der Bedarf an Weiterbildung ist hoch, da beim Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz ständig neue Bausstoffe und –verfahren entwickelt werden, die neue Kenntnisse erfordern.

Inhalte des Kurses sind sowohl baumängelrelevante Gebiete der Bauphysik (Wärme, Feuchte, Schall, Brandschutz) als auch Themen wie Bauschadensanalyse, Baurecht, Energienutzung, Baubiologie und Bauchemie.

Zusammen mit den Projektpartnern werden die einzelnen Module didaktisch und inhaltlich konzipiert und danach multimedial umgesetzt. Der Kurs wird unterteilt in Grundlagenmodule, Vertiefermodule und Spezialmodule.

Während der Selbstlernphasen werden die Studierenden von Tutoren online betreut. Der Tutor ist Lernbegleiter für das gesamte Modul. In den Präsenzphasen sollen den Teilnehmern vorwiegend baupraktische Verfahren zur Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle (z.B. Prüfung von Luftdichtheit, Ermittlung von Wärmebrücken) nahe gebracht werden.

Am Projekt beteilt sind:

  1. LS Bauphysik an der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar (Prof. Dr. Oliver Kornadt)
  2. Materialforschungs- und –prüfanstalt (MFPA) Weimar, Fachgebiet Bauphysik/Prüftechnik
  3. Weiterbildungsakademie (WBA) der BU Weimar
  4. Didaktische Konzeption und Evaluation (Prof. Dr. Helmut Niegemann)

Arbeitsaufgaben des Projektpartners „Lehrstuhl Lernen und neue Medien der Universität Erfurt“:

  • Beratung bei der der Wissens- und Aufgabenanalyse
  • Didaktische Beratung bei der Konzeption und Entwicklung der Lernmodule
  • Begleitende (formative) Evaluation
  • Usability-Tests während der Arbeit an den Modulen und der fertig gestellten Modul

Elbau und EXPLAIN arbeiten eng zusammen, die in EXPLAIN zu entwickelnden „didaktischen Entwurfsmuster“ fließen auch in didaktische Beratung von Elbau ein.
studium , bauphysik

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Institution

Fachbereich

  • Ingenieurswissenschaften

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website