Projekt L²P

In einer Kooperation mit Microsoft Deutschland GmbH entwickelt das CiL zusammen mit dem Rechen- und Kommunikationszentrum das Lehr- und Lernportal L²P der RWTH Aachen als Integration der SharePoint-Technologie mit dem CAMPUS-Informationssystem der RWTH. Zusätzlich wird das Learning-Manangement-System CLIX der imc AG Saarbrücken eingebunden.

Beschreibung

Ein zentrales Lehr- und Lernportal für alle Studierende: Das ist das Leitbild, das an der RWTH Aachen mit einem Pilotprojekt verfolgt wird. Schritt für Schritt wird an der Hochschule ein digitaler Campus aufgebaut, der studienrelevante Informationen und Anwendungen für alle Studierende bereithält zugeschnitten und personalisiert für die jeweiligen Nutzer.

In einer Kooperation mit Microsoft Deutschland GmbH entwickelt das CiL zusammen mit dem Rechen- und Kommunikationszentrum das Lehr- und Lernportal L²P als Integration der SharePoint-Technologie IMC Projektpartner mit dem CAMPUS-Informationssystem der RWTH. Zusätzlich wird das Learning-Manangement-System CLIX der imc AG Saarbrücken eingebunden. Dieser Ansatz ermöglicht eine einheitliche Struktur sowie die zentrale Bereitstellung und Pflege des Lehr- und Lernportals.

L²P soll didaktisch innovative Methoden bei der Begleitung von Lehrveranstaltungen ermöglichen, insbesondere durch die Bereitstellung digitaler Lehrinhalte und Lernmaterialien, Kommunikations- und Kollaborationsfunktionalität bis hin zu praxiserprobten, digitalen Lernanwendungen. Ziel ist eine breite Unterstützung der Präsenzlehre der RWTH, deren Anreicherung durch eLearning und Blended-Learning sowie die Unterstützung und Vereinfachung der begleitenden administrativen Prozesse für Lehrende, Lernende und Verwaltung.

L²P soll dabei sowohl den möglichst einfachen Einstieg in eine elektronisch unterstützte Lehre für diejenigen Dozierenden bieten, die bisher wenig Erfahrung damit haben, als auch umfassenderes und komplexeres eLearning und Blended-Learning ermöglichen.

In einer ersten Pilotphase können bereits seit dem Sommersemester 2006 Studierende von vier Lehrveranstaltungen aus drei unterschiedlichen Fakultäten ihre Lernmaterialien online von einem Pilotsystem abrufen, elektronische Tests durchführen, in Webforen miteinander kommunizieren etc. Bis zum Sommersemester 2007 soll den Studierenden aller Fakultäten der RWTH der Zugang über das personalisierte Lehr- und Lernportal ermöglicht werden.

Zum Sommersemester 2007 geht das hochschulweite Lehr- und Lernportal L²P der RWTH Aachen unter der Internetadresse http://www.elearning.rwth-aachen.de an den Start.

Die vom CiL und dem Rechen- und Kommunikationszentrum entwickelte Lernplattform ermöglicht allen Dozenten auf einfachste Weise, ihre Präsenzlehre mit eLearning-Angeboten anzureichern. Zu jeder in CAMPUS angelegten Lehrveranstaltung kann per Mausklick ein zugehöriger "virtueller Lernraum" generiert werden. Alle Daten werden automatisch von CAMPUS übernommen und die Buchung der Studierenden erfolgt automatisch gemäß der CAMPUS-Anmeldeverfahren.

L²P soll dabei sowohl den möglichst einfachen Einstieg in eine elektronisch unterstützte Lehre für diejenigen Dozierenden bieten, die bisher wenig Erfahrung damit haben, als auch umfassenderes und komplexeres eLearning ermöglichen.

Jeder Lernraum ist passwort-geschützt, so dass Sie genau Ihre Zielgruppe ansprechen (Urheberrecht). Aktuelle Ankündigungen und elektronische Materialien wie Skripte, Folien oder Vorlesungsaufzeichnungen können zielgenau den jeweils zur Veranstaltung angemeldeten Teilnehmern einfach zur Verfügung gestellt werden. Diese können darauf per Webbrowser zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zugreifen. Darüber hinaus unterstützt L²P interaktive Tests mit automatischer Korrektur und Rückmeldung, statistische Auswertungen, Umfragen, die Organisation und Abwicklung eines Übungsbetriebs mit Tutoren und zahlreiche Funktionen zur computergestützten Kommunikation und Kollaboration (Emails an alle Teilnehmer, Diskussionsforen, Wiki-Seiten etc.).
microsoft , cil , portal

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Institution

Fachbereich

  • Sonstiges

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario

Website