Arnold (2003)

Die Virtualisierung von Studienangeboten verläuft widersprüchlich: Einerseits scheinen sich Lernkulturen in Richtung auf eine zunehmende Selbsorganisation und Autonomie zu verändern, andererseits werden häufig tradierte Lehr- und Lernformen nur mit neuen Medien reproduziert. Dieser Band betrachtet speziell computergestütztes kooperatives Lernen und die neuen Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Im Mittelpunkt steht eine qualitative empirische Untersuchung einer Community of Pratice von Fernstudierenden, die mit Hilfe von Internettechnologien ihr Lernen kooperativ gestalten.

Titel: Kooperatives Lernen im Internet. Qualitative Analyse einer Community of Practice im Fernstudium. Medien in der Wissenschaft, 23

Autor(en): Arnold, P.

Ort: Münster: Waxmann

Erscheinungsjahr: 2003

Arnold, P. (2003): Kooperatives Lernen im Internet. Qualitative Analyse einer Community of Practice im Fernstudium. Medien in der Wissenschaft, 23: Münster: Waxmann

Weitere Informationen finden Sie in der Rezension zum Buch.