E-Learning & Medienbildung (Elmeb21)

Der Masterstudiengang E-Learning und Medienbildung der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist ein stark projektorientierter Studiengang, der Studierende dazu befähigt mediengestützte Aus- und Fortbildungsmaßnahmen sowie -projekte in Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Institutionen für spezifische Fachinhalte zu konzipieren, zu gestalten, durchzuführen und zu evaluieren.

Logo

Berufsprofile für den Master Elmeb21 sind unter anderem Medienverantwortliche an Schulen, Hochschulen und Bildungsinstitutionen, E-Learning-Didaktiker, Bildungsconceptioner, Bildungscontroller in Personalentwicklungs- und Personalabteilungen von Unternehmen, Redakteure, Journalisten, Produzenten von Bildungsprogrammen und Online-Redakteure.

Aufbau

Der Studiengang E-Learning und Medienbildung wird als Vollzeitstudium (4 Semester) und als Teilzeitstudium (8 Semester) angeboten. Der Masterstudiengang besteht aus zehn Modulen und der Masterthesis. Die Module zeichnen sich durch zwei Schwerpunkte aus:

  • einen mediendidaktischen/ medienpädagogischen/ medienwissenschaftlichen Theorieanteil
  • einen medienpraktischen Studienanteil

Inhalte

  • Mediendidaktik und -pädagogik
  • Medienforschung und -analyse
  • Medienästhetik
  • Mediengeschichte
  • anwendungsbezogene Kenntnisse der audiovisuellen und digitalen Mediengestaltung

Veranstaltungsform

  • Vorlesungen
  • Blended-Learning
  • Seminare
  • medienpraktische Projekte

Zielgruppe

  • Absolventen von berufsqualifizierenden Hochschulstudiengängen mit didaktischen Anteilen

Kosten

  • Vollzeit: 700 Euro pro Semester (zuzüglich Immatrikulationsgebühr)
  • Teilzeit: 450 Euro pro Semester (zuzüglich Immatrikulationsgebühr)

Abschluss

  • Master of Arts (M.A.)

URL

Letzte Änderung: 30.05.2017

PDF erstellen

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt