Future Learning Camp: Virtuelle Welten, Globalisierung, Nachhaltigkeit – digitale Lernwelten für eine zukunftsfähige Bildung

Universität Potsdam Campus Golm Haus 25, Foyer Karl-Liebknecht-Str. 24-25 14476 Potsdam OT Golm

Lernen und Erleben wird zunehmend virtuell: Virtual-Reality-Brillen, 360-Grad-YouTube-Videos oder Augmented-Reality Apps sind nicht nur beliebte Freizeitbeschäftigungen, sondern finden auch immer mehr Einsatz in Bildungsprozessen.

Doch wie können VR-Angebote didaktisch sinnvoll Lernprozesse unterstützen? Welche Potentiale und welche Herausforderungen gehen mit der Virtualisierung von Lernumgebungen einher? Wie wirkt sich die Immersion in virtuellen Räumen auf das Lernen in und über Räume aus? Und wie lassen sich die Angebote für eine nachhaltige, zukunftsfähige Bildung nutzen in einer Gesellschaft, in der die Prozesse der Globalisierung und der Digitalisierung untrennbar miteinander verschränkt sind?

Im FutureLearningCamp kommen Experten aus den Bereichen Virtualität, Nachhaltigkeit/Globales Lernen, Schulpraxis, außerschulischer Bildung, Lehrerbildung und Hochschule zusammen, um diese und weitere Fragen zu diskutieren. Neben Workshops zum didaktischen Einsatz von VR/ARLernumgebungen zielt die Tagung vor allem auf eine Vernetzung der Akteur*innen ab und auf eine demokratische, zukunftsgerichtete Diskussion in selbstgesteuerten LernLabs. 

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

26.03.2019

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist in der Regel kostenpflichtig.

20€ bzw, 5€ für Schüler*innen und Student*innen

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt