DGfE-Herbsttagung „Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt“

„Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt" ist das Thema der diesjährigen Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), die an der PH Zürich stattfindet und live an die PH Weingarten übertragen wird.

PH Zürich mit Liveübertragung an der PH Weingarten

Im Zentrum der Tagung stehen vier Themenkomplexe:

  • Was verstehen wir unter „Lernen“ im Zusammenhang mit Medien?
  • Wie gelingt Lernen mit digitalen Medien in Schule, Hochschule und Unterricht?
  • Sind Projekte wie der „Lehrplan 21“ in der Schweiz, die Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ der deutschen Kultusministerkonferenz oder „Schule 4.0“ in Österreich angemessene Strategien im Hinblick auf die digitale Herausforderung in der Bildung? Oder hinken sie den Entwicklungen in Technik, Gesellschaft und Bildungspraxis hinterher?
  • Wie findet Lernen in unterschiedlichen Kontexten statt – formell, informell, institutionell und persönlich?

Die Tagung findet im Campus PH Zürich statt, in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs. Eine Anmeldung ist erforderlich. Zusätzlich wird es noch eine kostenlose Live-Übertragung an der PH Weingarten geben.

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an interessierte Personen aus Wissenschaft und Praxis. Da sie von der PH Zürich in Zusammenarbeit mit der PH Weingarten veranstaltet wird, werden auch spezifische Aspekte der Bodenseeregion thematisiert.

Kontakt

Klaus Rummler
E-Mail: klaus.rummler@phzh.ch
Telefon: +41 43 305 54 05

Weitere Informationen

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist in der Regel kostenpflichtig.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt