Online lernen wie digitale Lernmedien entwickelt werden

Zum Sommersemester 2019 startet an der Universität Ulm das Online-Modul „Mediendesignpraktikum“, Bewerbungsschluss ist am 15. März 2019.

Als Gestalter oder Verantwortlicher von Weiterbildungs- oder Online-Lernangeboten ist die Kenntnis verschiedener Tools zur Erstellung von Lernumgebung und der Umsetzung medialer Lerninhalte wichtig, um didaktisch hochwertige Weiterbildungsmaßnahmen entwickeln zu können. Im Modul "Mediendesignpraktikum" lernen Sie verschiedenen Tools kennen und können einige davon in der praktischen Phase des Moduls selbst ausprobieren. Zudem werden verschiedenen Lizenzmodelle im speziellen mit Hinblick auf Open Educational Resources besprochen.

Unser Ziel ist es, Sie dazu zu befähigen, mediale Materialien und Lernumgebungen adäquat in geringem Umfang selbst zu gestalten, sie kritisch zu betrachten und zu lernen, den Arbeitsaufwand zur Erstellung von Materialien einschätzen.

Der Praktische Teil in diesem Modul wird in der eigenen Erstellung medialer Inhalte liegen, dazu ist das Modul in verschiedenen Workshops unterteilt.

Das Modul gehört zum berufsbegleitenden Masterstudiengang „Instruktionsdesign“, der sich mit allen Aspekten des Lehrens und Lernens durch mediale Instruktion beschäftigt. Der Studiengang der Universität Ulm vereint alle dazu notwendigen Kompetenzen in Psychologie, Pädagogik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften sowie Statistik und Forschungsmethoden. Der Fokus liegt dabei auf der Gestaltung von Weiterbildungs- oder Online-Lernangeboten.

Inhalte/Themen

  • Informationen zu Lernmanagementsystemen (LMS) und verschiedenen Tools zur Generierung medialer Lerninhalte
  • Workshops zur Erstellung medialer Inhalte, darunter: Legetrick, Bilderstellung, Moodle, Wordpress, Camtasia, Filmdreh, Podcast, etc.
  • Lizenzinformationen und Hinweise zu Open Educational Resources.

 Lernziele

Die Studierenden sind nach Abschluss des Moduls in der Lage,

  • eigenständig kleine mediale Lernumgebungen einzurichten und mediale Lerninhalte zu erstellen.
  • Materialen bezüglich ihrer Lizenz adäquat einzusetzen.
  • den Arbeitsaufwand der Bereitstellung medialer Lernumgebungen und der Erstellung medialer Lernmedien einzuschätzen.

Kontakt

E-Mail: instruktionsdesign-saps@uni-ulm.de

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

15.03.2019

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnahmeentgelt: Da es sich bei diesem Studienangebot um die Probephase der genannten Module im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts EffIS II handelt, entstehen für Sie keine Studien- bzw. Teilnahmegebühren. Im Gegenzug erwarten wir von Ihnen ein regelmäßiges Feedback zu unserem Studienangebot sowie Ihre Beteiligung an den durchzuführenden Evaluationen und der Begleitforschung.

Zertifikat

Ein erfolgreicher Modulabschluss wird mit einem Zertifikat sowie einem Supplement zu den Modulinhalten bestätigt.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt