Fachforum Plagiat-Erkennung in der Lehre

Zeitdruck und Bequemlichkeit, Unkenntnis der wissenschaftlichen Regeln und die Anonymität des Internets, Copy and Paste und die daraus resultierende Niederschwelligkeit des Verstoßes - es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die das Thema "Plagiate finden und ahnden" nicht erst seit den bekannten Skandalen zu einem wichtigen Gegenstand des universitären Alltags machen. In welchem Maße hilft der Einsatz einer Software zur Plagiat-Erkennung? Wie können Fachbereiche und Einrichtungen ein organisatorisches Regelwerk zur Aufdeckung und Behandlung möglicher Plagiatsfälle entwickeln? Wo sind gemeingültige Ansätze möglich und wo die Besonderheiten der Fachkultur zu berücksichtigen? Und wie kann die konkrete Umsetzung in technischer und organisatorischer Hinsicht aussehen? In der Menge der zu betrachtenden Aspekte soll das Fachforum "Plagiat-Erkennung in der Lehre" der Universität Marburg auf einen der brennendsten Punkte fokussieren und Wege suchen, wie Dozentinnen und Dozenten dem Plagiieren bei Seminar- und Abschlussarbeiten begegnen können. Anmeldung und weitere Informationen: http://www.e-learning-hessen.de/fachforen

Philipps-Universität Marburg Lenkungsgruppe Neue Medien, Zentralbibliothek Marburg

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium