Master-Studiengang E-Learning und Medienbildung (ELMEB21)

Der akkreditierten Masterstudiengang E-Learning und Medienbildung (Elmeb21) der PH Heidelberg setzt sich aus einem mediendidaktischen/medienpädagogischen/medienwissenschaftlichen Theorieteil und einem medienpraktischen Studienteil zusammen. Der Studiengang wird als Vollzeitstudium (4 Semester) und Teilzeitstudium (7 Semester) angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2016.

Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Lehren und Lernen, die Gestaltung von Wissen und die Ausbildung von Vermittlungskompetenzen sind in ein neues (Medien-) Zeitalter eingetreten. Moderne Gestaltungs-, Distributions- und Kooperationsformen des Lernens entstehen heute aus dem Zusammenwachsen von klassischen Bildungsmedien in Print, TV und Radio mit interaktiven und lernorientierten digitalen Formen. Der Masterstudiengang E-Learning und Medienbildung (Elmeb21) ist in erster Linie ein Studiengang in einer geisteswissenschaftlichen Fakultät. Deshalb stehen Theorien und Konzepte der Mediendidaktik und Medienbildung im Vordergrund. Ein anwendungsbezogener Teil begleitet diesen Studienteil.

Der Studiengang

  • vermittelt Kenntnisse und Kompetenzen in der wissenschaftlichen, didaktischen und praktischen Beschäftigung mit den Studienbereichen Mediendidaktik, Medienpädagogik, Medienforschung, Medienanalyse, Medien- ästhetik sowie Mediengeschichte und vernetzt diese mit anwendungsbezogenen Kenntnissen der audiovisuellen wie digitalen Mediengestaltung;
  • vermittelt den Studierenden fachbezogene Kenntnisse und Fähigkeiten, klassische audiovisuelle Bildungsmedien zu produzieren sowie netzbasierte Lernumgebungen zu gestalten;
  • bereitet darauf vor, mediengestützte Aus- und Fortbildungsmaßnahmen sowie -projekte in Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Institutionen in professioneller Weise für spezifische Fachinhalte zu konzipieren, zu gestalten, durchzuführen und zu evaluieren.

 

Der akkreditierte Masterstudiengang E-Learning und Medienbildung (Elmeb21) wird als Vollzeitstudium (4 Semester) und Teilzeitstudium (7 Semester) angeboten. Der Masterstudiengang besteht aus zehn Modulen und der Masterthesis. Er beginnt jeweils zum Sommersemester.

Die Module umfassen einen mediendidaktischen/medienpädagogischen/medienwissenschaftlichen Theorieteil und begleitend einen medienpraktischen Studienteil.

Im Studiengang Elmeb21 werden in jedem Jahrgang 25 Vollzeit- und 10 Teilzeit-Studierende zugelassen. Wir erwarten Studierende mit einem ersten Abschluss in den unterschiedlichsten Fach- und Studienrichtungen. Die Zulassung erfolgt jeweils zum Sommersemester. Bewerbungsfrist für das Masterprogramm ist der 15. Januar jeden Jahres.

Zielgruppe

Studierende mit einem ersten Abschluss in den unterschiedlichsten Fach- und Studienrichtungen.

Kontakt

Prof. Dr. Nicola Würffel und rof. Dr. Thorsten Lorenz
E-Mail: elmeb@ph-heidelberg.de
Telefon: (Sekretariat) +49 (0) 6221 477 535

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

15.01.2016

Zertifikat

Die Studierenden erwerben 120 ECTS-Punkte.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)