TBDL 01 Technik: E-Learning Tools

TBDL01 richtet sich an Personen, die bereits einfache E-Learning Elemte in ihrer Lehre anbieten bzw. die sich schon mit E-Learning Literatur beschäftigt haben. Das Modul bietet, aufbauend auf einem E-Learning-Grundverständnis, technisches Hintergrundwissen und Informationen zu ausgewählten Tools. Betrachtet werden u.a. einfache Autorenprogramme und Konverter, um Inhalte für Online-Kurse zu erstellen. Hierzu zählen vor allem textbasierte Tools mit denen sich Lehrskripte in ein für das Internet angemessene Format bringen lassen. Berücksichtigt werden auch Werkzeuge, die es ermöglichen, einfache, multimediale Inhalte wie Podcasts oder besprochene Powerpoint-Folien (Screencarsts) zu erzeugen. Ein weiterer wichtiger Bereich der Online-Tools, die gerade im Zuge des Web 2.0 noch einmal an Bedeutung gewonnen haben, sind kooperative Werkzeuge. Während des Moduls wird besonders auf Wikis, Blogs und Foren eingegangen und auch die Arbeit mit dem LMS Olat berücksichtigt. Inhalte: -E-Learning Technik im Überblick, zentrale Begriffe, -Content-Tools: Autorenprogramme, -Learning Management System (LMS), z.B. Olat, -Multimedia-Tools: Podcast, Video, -Kooperative Web 2.0 Werkzeuge: Wiki, Blog. Struktur: Das Modul nutzt einen gamebasierten Ansatz und wird als asynchrone Online-Rallye mit einem integrierten synchronen Webinar umgesetzt. Während der Rallye-Wochen werden im Abstand von drei Tagen kleine, praxisbezogene Aktionen und Aufgabenstellungen (Activities) gestellt, die in der Regel individuell zu bearbeiten sind. Die Aufgaben sind vielfältig und erfordern unterschiedliche Kompetenzen von den Tielnehmenden. Durch diese aktivitätsbezogene, selbständige Erarbeitung der Inhalte lernen Sie unterschiedliche Werkzeuge und ihre Einsatzmöglichkeiten im Rahmen von E-Learning kennen. Dieser praktisch ausgerichtete Ansatz erfordert eine angemessene, in erster Linie individuelle Beteiligung, da Lerninhalte aktiv und zielbezogen erschlossen werden müssen. Natürlich kommt bei einer Online-Rallye auch der Spaß nicht zu kurz. So gibt es während der Rallye die Möglichkeit, auf der technischen Erfahrungsleiter (mehrere Level) nach oben zu steigen und das Modul als „Profi“ abzuschließen.

Kontakt

Sabine Hemsing
E-Mail: hemsing@vcrp.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online