Projektdatenbank

Die begrenzte Laufzeit von Projekten hat zur Folge, dass viele interessante Ergebnisse in der Schublade verschwinden und kreative und erfolgreiche Projekte in Vergessenheit geraten. Die Projektdatenbank von e-teaching.org bietet E-Learning-Projekten aus dem Hochschulbereich eine Plattform, um sich darzustellen und natürlich um sich mit anderen Projekten auszutauschen.

Jedes Mitglied der Community hat die Möglichkeit Projekte in die Datenbank einzutragen. Neben einer Zuordnung zu einer der vier Kategorien haben Sie die Möglichkeit die Projekte mit Tags (Schlagwörtern) zu versehen. Diese sollen in Zukunft das Auffinden von Projekten weiter verbessern.

In der Datenbank finden Sie Lernumgebungen, Lernmaterial(-sammlungen), Softwareentwicklungen und Lehr-Lernszenarien. Um selbst ein Projekt anlegen zu können, müssen Sie sich in die Community einloggen.

440 Projekte:

22.09.2016

WeScript: Ein Werkzeug zur kollaborativen und sozialen Erstellung von Vorlesungsmitschriften

Das Projekt WeScript zielt auf die kollaborative Erstellung online und offline verfügbarer Vorlesungsmitschriften sowie ein veranstaltungsbegleitendes Feedback an die Dozierenden. Hierzu implementiert WeScript eine Web-Applikation, die es Veranstaltungsteilnehmern erlaubt, einer begleitenden Online-Sitzung beizutreten und dort Notizen zur Veranstaltung zu posten und Dozierenden Feedback zur Geschw [...] mehr...

22.09.2016

Creative Aerials, Labor für Antennendesign und -vermessung für Studierende im Bachelor der Elektrotechnik

Die Idee für dieses Projektangebot für Studenten der Elektrotechnik entstand mit dem Ziel, Studierende bereits sehr früh, also in der Anfangsphase (1.-2. Semester) eines technischen Bachelor-Studienganges, an die mathematisch schwierigen, i.d.R. erst im Masterstudium Elektrotechnik behandelten, Themen der elektromagnetischen Hochfrequenz-Felder und -Wellen heranzuführen durch Selbstbau einer funkt [...] mehr...

22.09.2016

Konstruktionslehre I, Begreifen kommt von Anfassen

Das Konzept des ikt sieht einen geschlossenen Lernkreislauf vor. In diesem werden deduktives (erklärungsbasiertes) und induktives Lernen (Lernen anhand von Beispielen bzw. Lernen durch Beobachtung) kombiniert, um die Vorteile beider Lernstrategien zu koppeln. In der Vorlesung lernen die Studierenden die Theorie in Form einer allgemein anwendbaren Konstruktionsmethodik kennen. Diese theoretischen K [...] mehr...

22.09.2016

Flipping the EBWL Classroom

Ziel des Projekts war eine komplette mediale Reorganisation und Skalierung der zentralen Veranstaltung „Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (EBWL)“, die jedes Wintersemester eine der Massenveranstaltungen der Fakultät 8 darstellt. Kernidee ist ein „Flipping the Classroom“. mehr...

22.09.2016

Energiewende beginnt im Kopf der Studierenden: Medientechnischer Zugan Gebäudeklimatisierung, Energieeffizienz und Raumklima im Modellmaßestab zum Anfassen

Praktische Anwendung und Visualisierung des Zusammenspiels von Bauphysik und Gebäudetechnik Die Idee des Themischen Modellhausess ist es, die theoretischen Lehrinhalte der Baupyhsik und Gebäudetechnik im Modellmaßstab in der Realität nachzuvollziehen. Anhand des Modellhauses ist es möglich, komplexe Sachverhalte in der Studieneingangsphase sehr anschaulich zu vermitteln. Wie zum Beispiel das Hera [...] mehr...

22.09.2016

UNI-GEOCACHING - die (Schatz-)suche nach Wissen

Das Uni-Geocaching soll „Raumerfahrung“ von einer Präsentation hin zu einer individuellen und spielerischen Aneignung weiter entwickeln. Die Studierenden sollen dabei die Möglichkeit bekommen, das in einer Vorlesung vermittelte theoretische Wissen zu vertiefen, in einen realen räumlichen Bezug zu setzen und damit besser zu verstehen und zu verinnerlichen.Mit dem Uni-Geocaching soll über das spiele [...] mehr...

22.09.2016

PELE: Personal Exploratory Learning Environments

Im Rahmen des Konzepts studierenden-zentrierter Lehre an der RWTH wird in dem Projekt PELE ein Ansatz verfolgt, der Studierende die Möglichkeit bietet, in selbst definierten Projekten, neu erlangtes Wissen in (quasi-)authentischen Projekten direkt anzuwenden, dabei Methoden und Werkzeuge zu evaluieren, und neue Erkenntnisse durch Kombination der Konzepte, Methoden und Technologien zu generieren (c [...] mehr...

22.09.2016

Wie funktioniert eigentlich… und was hat das mit Mathe zu tun?

In diesem Projekt werden die mathematischen Hintergründe realer Probleme (u.a. Suchmaschinen, GPS, Audiokompression) in interaktiven Lernräumen vorlesungsbegleitend zum Selbststudium bereitgestellt. Insbesondere laden einfache Matlab-Programme zum spielerischen Entdecken abstrakter Mathematik in unserem täglichen Leben ein. mehr...

22.09.2016

Reality Learning

In diesem Projekt sollten die Studierenden die Realität des alltäglichen Geschäfts im Bauwesen bereits im Studium erlernen. Dazu wurde ein aktuelles, großes Bauprojekt in der näheren Umgebung ausgewählt. Die Studierenden bekamen Informationen wie z.B. Teile der Projektausschreibung als Grundlage und entwickelten daraus ein Planungs- und Berechnungskonzept. Die praktischen Probleme gingen über das [...] mehr...

22.09.2016

Personalisiertes Lernen von Fachlichen Grundlagen und Studientechniken in Vorkursen

Der Vorkursansatz soll fachspezifisches Grundlagenwissen anhand motivierender Anwendungsbeispiele aus den jeweiligen Studiengängen der Teilnehmer_innen angleichen. Dabei sollen unterschiedliche Lernertypen angesprochen werden, indem verschiedene Lehr- und Lernformen in Kombination mit neuen Medien eingesetzt werden. Außerdem soll auf das selbstständige, selbstbestimmte und aktive Erarbeiten von In [...] mehr...

22.09.2016

Erlernen praktischer Fertigkeiten mit Hilfe von gestenbasierten Übungen am Beispiel der Übungseinheit "Alginat-Anmischtechnik"

Im Rahmen dieses ETS-Projektes wurde das bewegungsbasierte Computing als ergänzende Methode zum Präsenzunterricht bei der Vermittlung praktischer Fertigkeiten erprobt. Das Projekt wurde als Kooperation des Audiovisuellen Medienzentrums (AVMZ) der Medizinischen Fakultät der RWTH mit der Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomaterialien durchgeführt. Ergebnis des Projektes ist der „skills-O-mat“ [...] mehr...

22.09.2016

FILM - Förderung Individueller Live-Medienkompetenz

Der durch ETS geförderte Skillkurs „FILM“ lehrt in praktischen Übungen vor und hinter der Kamera das Auftreten in Interviewsituationen. Darüber hinaus werden unter Anleitung in Gruppen eigene Filme erstellt, wobei alle notwendigen Schritte durchlaufen werden (Planung, Organisation, Dreharbeiten, Schnitt). In ergänzenden Theorieeinheiten werden der Aufbau von Wissenschaftsmedien vermittelt und Beis [...] mehr...

22.09.2016

Etablierung eines interdisziplinären Problemorientierten Praktikums

Im Rahmen des Projektes wurden problemorientierte Praktika zum Thema EKG, Blutdruck, Herzfrequenz und Peakflow-Spirometrie entwickelt, durch die der Transfer von Fachkenntnissen und -kompetenzen zwischen Studierenden der Natur- und der Ingenieurwissenschaften und der Medizin gefördert werden sollen. Problemorientierte Praktika sind interdisziplinäre Lehrveranstaltungen, in denen Studierende insbes [...] mehr...

22.09.2016

Monitoring-Werkzeug für L²P

Ziel des Projekts ist daher die Konzeption, Implementierung und Evaluation eines web-basierten Lernindikatoren-Dashboards für L²P-Lernräume, welches pro Veranstaltung eine integrierte Über-sicht über das Verhalten der Studierenden gibt und es erlaubt, dies in Relation zu ihrer Leistung in Übungen und Klausuren sowie zu Lehraktivitäten der Lehrenden zu stellen. Mit Hilfe des Dashboards können Lehre [...] mehr...

01.08.2016

Online-Pflegekurse für pflegende Angehörige

Online-Pflegekurse übertragen erstmals die Vorteile von E-Learning auf den Bereich der häuslichen Pflege. Konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Illustrationen und interaktive Fallbeispiele alltagstypischer Situationen bieten informell Pflegenden unmittelbar auf den Pflegehaushalt zugeschnittene Unterstützung. mehr...

Pflege , Medizin , Demenz , Alzheimer , Gesundheit

28.06.2016

Bildungschancen einer digitalen Arbeitswelt - Bachelor Business Administration im Blended-Learning Format

Umstellung eines bestehenden Studiengangs auf das Blended-Format mit weniger Präsenzzeiten, Blockunterricht und digitalen Lernmaterialien. mehr...

15.06.2016

MEKWEP

Im Projekt MEKWEP soll untersucht werden, welche medienpädagogischen Kompetenzen Trainerinnen und Trainer der beruflichen Weiterbildung im Umgang mit digitalen Medien haben müssen und welche sie tatsächlich besitzen. Dies ist bisher weder theoretisch begründet noch empirisch fundiert worden. Das Projekt MEKWEP soll dies ändern. mehr...

Medien , E-Learning Kompetenzen , Medienkompetenz , medienpädagogische Kompetenz , Lehrende , Weiterbildung , Weiterbildung von Bildungspersonal , Berufliche Weiterbildung

18.04.2016

“Holistic International STEMs ” (HIS) – Lernen mit Fallstudien und Erfahrungen aus der Praxis

Im Rahmen dieses Projektes wird an der TU Bergakademie Freiberg ein neues virtuelles Lehrformat entwickelt und erprobt: eine interdisziplinäre MINT Summer School. mehr...

Interdisciplinary Education , Digitalisierung , international , MINT , E-Learning , Case Studies

14.02.2016

Erdkunde Projekte 8A

Die Klasse 8A erarbeitet in Teams ein Projekt im Fach Erdkunde. mehr...

01.02.2016

EU-Projekt PREPARE

Dreijähriges Erasmus-Plus Projekt: Förderung der reflexiven Praxis von Lehramtsstudierenden in versch. Phasen ihrer Ausbildung durch Aufbau einer Online-Umgebung mit E-Portfolios, Social Video Learning und Learning Analytics. mehr...

E-Portfolio , Social Learning , EU Projekt , Lehrerausbildung , Video-Learning , Social Video Learning , Reflexion