Organisation

Als Verbundinstitut ist die vhb dezentral angelegt. Die Organisations- und Entscheidungsstrukturen veranschaulicht das Organigramm. Über die Mitgliederversammlung wirken die Trägerhochschulen an Grundsatzentscheidungen der vhb mit. Die strategische Programmgestaltung sowie die Qualitätssicherung des vhb-Angebotes sind Hauptaufgaben des Präsidiums, das in der Planung und Koordinierung der Lehrangebote von der Programmkommission unterstützt wird. Die vielfältigen administrativen Aufgaben der vhb erledigt die Geschäftsstelle mit Sitz in Bamberg. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die administrative Begleitung der Förderung und Entwicklung neuer Lehrangebote sowie die Bereitstellung der Lehrveranstaltungen und die Unterstützung der Gremien.

organigramm_vhb.png

Finanzrahmen

Die vhb wird ganz überwiegend über Mittel des Freistaates Bayern finanziert. Die Trägerhochschulen entrichten einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von einem Euro je immatrikuliertem Studierenden und Semester.

Personalausstattung

Der Geschäftsführer leitet die Geschäftsstelle. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die Bereiche Haushalt/Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement, Technik und Teilnehmerverwaltung.
Siehe auch: http://www.vhb.org/vhb/kontakt/ansprechpartner/

Zuständigkeitsbereich/Trägerhochschulen

Folgende Hochschulen sind Trägerhochschulen der vhb:

Staatliche Universitäten:

  • Universität Augsburg
  • Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Universität Bayreuth
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Technische Universität München
  • Universität Passau
  • Universität Regensburg
  • Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Staatliche für angewandte Wissenschaften des Freistaates Bayern

  • Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Aschaffenburg
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg
  • Technische Hochschule Deggendorf
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof
  • Technische Hochschule Ingolstadt
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften München
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
  • Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Rosenheim
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Weitere Hochschulen

  • Evangelische Hochschule Nürnberg
  • Hochschule für Philosophie München (Aufnahme beschlossen)
  • Katholische Stiftungsfachhochschule München
  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Universität der Bundeswehr München

 

Letzte Änderung: 13.10.2016
Druckansicht