Videoplayer, Videoaufzeichnungs- und -bearbeitungsprogramme

Eine Liste einiger Videoabspieler sowie Programme zur Videoaufzeichnung und -bearbeitung, untergliedert nach Zielgruppe und Preis.
Videoplayer
  • Windows Media Player
    Audio- und Videoplayer von Microsoft mit großem Funktionsumfang (Medienbibliothek, Streaming u.v.m.). In Windows-Betriebssystemen integriert und bei Microsoft kostenlos herunterladbar.
    Plattformen: Windows
  • QuickTime Player
    Beliebter Mediaplayer von Apple mit sehr guten Funktionen insbesondere im Streaming bereich. In Macintosh-Betriebssystemen integriert und bei Apple kostenlos herunterladbar.
    Plattformen: Mac, Windows
  • RealPlayer
    Multimedia-Player von real, der sich insbesondere für die Echtzeitübertragung im Internet (Streaming) etabliert hat. Der RealPlayer wird in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Plus-Version bei real zum Download angeboten.
    Plattformen: Mac, Windows
  • ZoomPlayer
    Bedienungsfreundlicher Player, der neben sehr guten Abspiel-Funktionen umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten bietet. Der ZoomPlayer kann bei inmatrix in einer kostenlosen Standard- und einer kostenpflichtigen Professional-Version heruntergeladen werden.
    Plattformen: Windows
 
Videoaufzeichnungs- und -bearbeitungsprogramme

Kostenlose Programme
  • VirtualDub (Steckbrief)
    Das sehr beliebte Open-Source -Programm eignet sich für die Videovor- und nachbereitung, zum Schneiden, Editieren und weiteren Aufgaben in der Videobearbeitung. Darüber hinaus ist es hervorragend als digitaler Videorekorder geeignet.
    Plattformen: Windows
  • Windows Movie Maker
    Videoaufnahme- und -bearbeitungsprogramm von Microsoft, das im Lieferumfang von Windows XP enthalten oder unter http://windows.microsoft.com/en-US/windows/downloads/get-movie-maker  kostenlos heruntergeladen werden kann (nur in Verbindung mit dem Service Pack 2 für Windows XP, dadurch sehr große Dateigröße). Das Programm bietet u. a. die Unterstützung der gängigen Formate, einen Titelgenerator sowie zahlreiche Bearbeitungseffekte.
    Plattformen: Windows
  • Avid Free DV (Steckbrief)
    Avid Free DV ist ein kostenloses Videobearbeitungsprogramm. Filmdateien werden über eine Kamera an das Programm übertragen oder können durch einfaches Importieren hinzugefügt werden. Das Programm unterstützt zudem gängige Audioformate, die separat den Videoclips beigemischt werden können. Mehrere Echtzeiteffekte stehen zur Auswahl, um mit dem Videomaterial professionell arbeiten zu können.
    Plattformen: Windows, Mac
  • HyperEngine-AV (Steckbrief)
    HyperEngineAV ist ein kostenloses Programm zur Erstellung und Komposition von Video, Audio und Text. Dabei können die unterschiedlichen Medientypen per Drag & Drop importiert oder in Echtzeit über eine FireWire -Verbindung zu einer digitalen Videokamera eingespielt werden. Die einzelnen Clips befinden sich dann visuell auf der Arbeitsfläche und können dort nach Belieben angeordnet werden.
    Plattformen: Mac
Einsteiger-Programme
  • Pinnacle Studio
    Günstiges Videobearbeitungs- und -schnitt-Programm mit guten Aufnahmefunktionen, das zudem einfach zu bedienen ist. Pinnacle Studio kann im Pinnacle Shop bestellt werden.
    Plattformen: Windows
  • Corel (früher Ulead) VideoStudio
    Günstiges Programm, das insbesondere gute Funktionen in den Bereichen Schnitt und Effekte bereitstellt. Es stehen verschiedene Varianten des Programms zur Verfügung, von denen unter http://www.corel.com/corel/allProducts.jsp?storeKey=de kostenlose Testversionen heruntergeladen werden können.
    Plattformen: Windows
Profi-Programme
  • Adobe Premiere (Steckbrief)
    Professionelles Programm zum Aufzeichnen, Schneiden und Bearbeiten von Videos. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.adobe.com/de/products/premiere.html.
    Plattformen: Windows, Mac
  • Avid Media Composer (früher Avid Express Pro)
    Leistungsstarkes Programm für professionelle Filmemacher, das umfangreiche Funktionalitäten insbesondere im Bereich der Echtzeitbearbeitung bietet. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit, die Software zu erwerben finden Sie auf den Seiten des Anbieters Avid.
    Plattformen: Windows, Mac
  • Final Cut
    Professionelles, leistungsstarkes Programm der Firma Apple, von dem in der Variante Final Cut Pro X eine kostenlose 30-Tage-Testversion heruntergeladen werden kann. Nähere Informationen finden Sie im Online-Shop von Apple.
    Plattformen: Mac
Letzte Änderung: 08.04.2015
Druckansicht

Weitere Inhalte zum Thema

Videodaten erstellen

Beim digitalen Aufzeichnen von Videosequenzen fällt ein hohes Datenvolumen an. Eine Komprimierung der Dateien ist demnach unerlässlich.

Videodaten bearbeiten

Die Bearbeitung von Videodaten ist eine komplexe technische Angelegenheit. Es existieren verschiedene Anwendungsprogramme für die entsprechenden Aufgabenstellungen, die sich in Hinsicht auf die technische Realisierung aber auch im Funktionsumfang unterscheiden.

Videodaten einsetzen

Sie möchten digitale Videos einsetzen? Wir erklären wie das geht und was dabei zu beachten ist.

Video-Codecs

Zur Speicherung der Videodaten kommen verschiedene Dateiformate und Komprimierungsstrategien zum Einsatz. Die Formate unterscheiden sich vor allem in der benötigten Speicherkapazität sowie der Bild- und Tonqualität.

Streaming

Mehr und mehr wird das Internet nicht nur zur Veröffentlichung von hauptsächlich textbasierten Informationen genutzt, sondern auch zur Präsentation von multimedialen Daten wie Musik und Film bis hin zu komplett übertragenen Radioprogrammen oder Liveübertragungen von Konzerten oder Sportveranstaltungen.

Vodcast

Das Wort Vodcast setzt sich zusammen aus „Video“ und „Podcast“. Vodcasts werden den Studierenden, wie Audiopodcasts, über das Internet zur Verfügung gestellt und können über RSS- Feeds abonniert werden.