live Unterricht über Internet für kranke Schüler

Was geschieht, wenn Schüler aufgrund einer schwerwiegenden Krankheit tage- oder gar wochenweise vorhersehbar dem Unterricht fernbleiben müssen? Mit Hilfe von e-Learning können Lösungen gefunden werden. Wenn Unterricht live aus dem Klassenzimmer kommt und kranke Schüler daran aktiv teilnehmen können, ist das eine große Hilfe für denjenigen, der nicht in der Lage ist, die Schule zu besuchen. Ein e-learning Profi und ein Soft-und Hardwarespezialist zeigen im Pilotprojekt HELP2LEARN, dass Lernen über das Internet nicht nur über Lernprogramme und virtuelle Klassenzimmer möglich ist. Sie entwickelten gemeinsam eine Lösung für die live-Videoübertragung vom Klassenzimmer aus für kranke und behinderte Schüler. Im Mittelpunkt für die Übertragung der Tafelinhalte steht ein interaktives Whiteboard.

Beschreibung

nähere Inforamtionen über www.help2learn.de

Zum Projekt

Ansprechpartner für diesen Eintrag

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Projektteam

Fachbereich

  • Sonstiges

Kategorie

  • Lernumgebung

Website