Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, 2007

Das Forschungsprojekt eSTUDY wurde von der Arbeitsgruppe Pädagogische Psychologie der Karl-Franzens-Universität Graz im Auftrag des österreichischen Bildungsministeriums durchgeführt. Dabei wurde für den tertiären Bereich (Fachhochschule, Universität) untersucht wie Studierende E-Learning im Vergleich zur Präsenzlehre und in Bezug auf die Lernqualität beurteilen. Im Rahmen von zwei empirischen Untersuchungen wurde abgefragt, wie Studierende E-Learning nutzen und ihre Lernprozesse im Vergleich zur Präsenzlehre gestalten. Dabei wurde auch erhoben, inwiefern dabei die individuellen Voraussetzungen der Studierenden sowie die Rahmenbedingungen einer Bildungsinstitution und eines Studienangebotes eine Rolle spielen.

Titel: eSTUDY - E-Learning im Studium: Wie beurteilen und nutzen Studierende E-Learning?

Autor(en): Paechter, M., Fritz, B., Maier, B. & Manhale, S.

Ort: Graz

Erscheinungsjahr: 2007

Paechter, M., Fritz, B., Maier, B. & Manhale, S. (2007): eSTUDY - E-Learning im Studium: Wie beurteilen und nutzen Studierende E-Learning?: Graz

URL: https://wissenschaft.bmwfw.gv.at/uploads/tx_contentbox/estudy_endbericht.pdf