DAS-Abschlüsse im Bereich Instruktionsdesign, Universität Ulm

Die Module des Studiengangs Instruktionsdesign (ID) der Universität Ulm können auch im sogenannten Kontaktstudium als Einzelkurse ohne Immatrikulation absolviert werden. Mehrere Module können zu zwei Diploma of Advanced Studies (DAS)-Abschlüssen kombiniert werden. Dabei handelt es sich um die DAS-Abschlüsse in „Lehren und Lernen in analogen und digitalen Lernwelten“ bzw. „Mediendesign und -entwicklung in digitalen Lernwelten“.
Logo Uni Ulm

Ein Diploma of Advanced Studies (DAS) umfasst insgesamt 30 Leistungspunkte nach ECTS und setzt sich aus drei Pflichtmodulen und einem Wahlmodul im Umfang von je 6 Leistungspunkten und einer DAS-Abschlussarbeit mit ebenfalls 6 Leistungspunkten zusammen. Die einzelnen Module des DAS können einzeln und weitgehend unabhängig voneinander studiert werden. Für jedes erfolgreich absolvierte Modul erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Universität Ulm. Erfolgreich absolvierte Pflicht- und Wahlmodule können bei späterer Immatrikulation in den berufsbegleitenden Masterstudiengang Instruktionsdesign als Studienleistung anerkannt werden.

Inhalte

Module im DAS „Lehren und Lernen in analogen und digitalen Lernwelten“

  • Kognitive und motivationale Grundlagen des Lernens (6 Leistungspunkte)
  • Grundlagen des Lehrens (6 Leistungspunkte)
  • Digitalisiertes Lehren und Lernen (6 Leistungspunkte)
  • Modul aus der Modulgruppe „Mediendesign- und Entwicklung“ (6 Leistungspunkte)
  • DAS-Abschlussarbeit (6 Leistungspunkte)

Module im DAS „Mediendesign und -entwicklung in digitalen Lernwelten“

  • Psychologische Grundlagen des Mediendesigns (6 Leistungspunkte)
  • Technische Grundlagen der Medienentwicklung (6 Leistungspunkte)
  • Mediendesignpraktikum (6 Leistungspunkte)
  • DAS-Abschlussarbeit (6 Leistungspunkte)

Veranstaltungsform

  • Blended Learning

Zielgruppe

Angesprochen werden Personen, die sich mit der Frage beschäftigen, wie Lernprozesse idealerweise aussehen sollten und wie man für sich selbst oder andere effektive Lehrangebote schafft. Der Studiengang oder einzelne Module sind damit für Beschäftigte im gesamten Bildungssektor interessant. Insbesondere Anbieter und Entwickler/innen von Online- und Blended-Learning-Formaten aus interdisziplinären Fachrichtungen, v.a. Psychologie, Pädagogik, Bildungswissenschaften, Informatik/Medieninformatik, Mediendesign sind angesprochen.

Kosten

Der Studiengang ist kostenpflichtig.

Zertifikat

  • DAS-Zertifikat (Diploma of Advanced Studies)
  • Einzelne Module werden zusätzlich nach erfolgreichem Abschluss mit einem Zertifikat und einem Supplement bestätigt.

Webseite

https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/saps/kurse/diploma-of-advanced-studies-das/das-instruktionsdesign/

Letzte Änderung: 11.08.2021

PDF erstellen

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt