Call für Beiträge zur 6. Online-Tagung „Hochschule digital.innovativ | #digiPH“

Die Online-Tagung „Hochschule digital.innovativ | #digiPH“ der Virtuellen Pädagogischen Hochschule ist seit Jahren ein fester Bestandteil der österreichischen Fortbildungslandschaft. Auch im Januar 2023 bietet die Tagung wieder die Chance, Erfahrungen und Entwicklungen rund um die digitale Hochschullehre zu diskutieren. Hochschullehrende aus dem DACH-Raum sind eingeladen, mittels eines eigenen Beitrags zum Thema „Hochschullehre in großen und kleinen Gruppen“ zu partizipieren. Der Call läuft bis 19. Oktober 2022.

Die Hochschullandschaft ist mit ihren unterschiedlichen Institutionen, Studien, Lehrveranstaltungen, Prüfungsmodalitäten und Lehrbedingungen durchaus heterogen. Diese Heterogenität schlägt sich natürlich auch in der Hochschullehre mit vielen didaktischen Zugängen, Konzepten und Ideen nieder. Vor allem bei der Hochschuldidaktik und beim Konzipieren von eigenen Lehrveranstaltungen ist neben all diesen Rahmenbedingungen mindestens noch ein weiterer wichtiger Punkt zu beachten: Wie viele Studierende besuchen meine Lehrveranstaltung? Ist es eine große Gruppe? Eine kleine Gruppe? Und wie setze ich am besten digitale Tools/Lernplattformen sowohl didaktisch sinnvoll aber auch für die Organisation meiner Lehre ein?

Im Rahmen der #digiPH6 am 18. und 19. Januar 2023 wird diesen Fragen zum Thema digitale Hochschullehre Raum geboten – sowohl zum Austausch von Erfahrungen als auch zum Entwickeln von Zukunftsvisionen.

Call für Beiträge zum Thema „Hochschullehre in großen und kleinen Gruppen“

Zu folgenden Themenbereichen sind Beiträge erwünscht:

  • Seminare, Vorlesungen, Übungen, PPS usw. – didaktische Szenarien in diversen Hochschullehrformaten
  • OER mit großen und kleinen Studierendengruppen
  • Studierendenengagement in großen und kleinen Gruppen
  • Organisationsmanagement in großen und kleinen Gruppen
  • Kollaborativ arbeiten mit großen Gruppen
  • Beurteilung/Feedback in großen Gruppen
  • Wissenschaftlich arbeiten & forschen mit Studierendengruppen
  • Learning Analytics in der Hochschullehre
  • Didaktik und Lehrformate in der Lehrer/innenfortbildung

Geplante Formate

  • Virtuelles Kamingespräch (90 min)
  • Hop on, Hop off (90 min)
  • Forschungseinblick (30 min)
  • MethodenWerkstatt (45 min)
  • LösungsLabor (60 min)
  • e-Postersession (60 min)

Es ist auch möglich, ein Panel zu einem bestimmten Thema von bis zu 4 Beiträgen einzureichen.

Die Einreichung ist bis einschließlich 19. Oktober 2022 möglich. Die Bewerbung muss einen Arbeitstitel, Kurzabriss des Beitrags, eine Zuordnung zu einem Themenfeld, das bevorzugte Beitragsformat sowie ein paar Informationen über Sie und etwaige Mitvortragende umfassen.

Zielgruppe

Hochschullehrende des DACH-Raums

Kontakt

E-Mail: info@virtuelle-ph.at

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Softwareschulung
  • Mediendidaktik
  • Organisation

Art des Termins

  • Call
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt