Dialog Café NRW: Möglichkeiten und Grenzen digital gestützter Prüfungen – Lessons learned?

Das Dialog Café NRW, ein Veranstaltungsformat von HD@DH.nrw (Hochschuldidaktik im digitalen Zeitalter), bietet mit dieser Online-Veranstaltung einen Austausch zum Thema „Möglichkeiten und Grenzen digital gestützter Prüfungen – Lessons Learned?“ an. Die Anmeldung ist bis zum 20. Januar auf der Seite HD@DH möglich. Die Veranstaltung richtet sich an Hochschullehrende aus NRW.

Online

Die Referentinnen Denise Jassmann, Theresa Frohn und Nicole Dobosz sprechen über den Anfang der Corona-Pandemie und wie diese zum Umdenken der altbewährten Lehre beigetragen hat. Veranstaltungen und Prüfungen mussten online stattfinden, was unweigerlich zu einem Digitalisierungsschub an deutschen Hochschulen führte. Das Dialog-Café bietet die Gelegenheit zum Austausch über die Möglichkeiten und Grenzen digitaler Prüfungen. Mit Kolleginnen und Kollegen können Erfahrungen zur Verbesserung der Prüfungsökonomie und der Konzeption kompetenzorientierter Klausurfragen ausgetauscht werden. 

Das Dialog Café NRW setzt sich aus zwei verschiedenen Elementen zusammen: Grundlage für einen Austausch schafft eine asynchrone Materialsammlung oder Selbstlerneinheit zu dem Thema des jeweiligen Dialog Cafés. Darauf folgt eine synchrone Online-Veranstaltung, welche thematisch auf der Selbstlerneinheit aufbaut.

Zielgruppe

Hochschullehrende der 42 Mitgliedshochschulen der DH.NRW

Teilnehmende Community-Mitglieder

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

20.01.2023

Kategorisierung

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt