Forum eLearning "Forschendes Lernen mediengestützt – Erfahrungen aus der Hochschulpraxis"

Forschendes Lernen verknüpft auf ideale Weise das selbstgesteuerte Lernen mit der Entwicklung überfachlicher Kompetenzen. Die Prinzipien des selbstgesteuerten Lernens weisen Gemeinsamkeiten mit Prinzipien des medialen Lernens auf. Nicht reproduzierendes Lernen steht im Vordergrund, sondern ein vertiefendes Verstehen der Inhalte und des Faches. Mit diesem studierendenzentrierten Lehrkonzept erlebt die Rolle des Lehrenden einen Wandel. Als Referentin für dieses Thema ist Frau Dürnberger vom Institut für Medien und Bildung der Universität Augsburg eingeladen, die zum Thema promoviert. Die Veranstaltung soll im Rahmen aktueller Projekte und Planungen in Brandenburg Ansatzpunkte für den Einsatz von Medien im Prozess des forschenden Lernens in der Hochschullehre thematisieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um die Organisation zu erleichtern, melden Sie sich bitte per E-Mail an: agelearning@uni-potsdam.de. Die Veranstaltungsreihe „Forum eLearning“ bietet eine Plattform für Information und Austausch zur Nutzung digitaler Medien in der Lehre. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere Lehrende und Mitarbeiter/-innen brandenburgischer Hochschulen. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen Themen, die aktuell „unter den Nägeln brennen“. Das Forum eLearning findet zweimal im Jahr statt. Nach einem Input durch Expert/-innen und anschließender Diskussion kann das Gespräch in angenehmer Atmosphäre bei einem kleinen Imbiss fortgesetzt werden. Initiatoren des „Forum eLearning“ sind neben der AG eLEARNiNG das Projekt eCampus der Fachhochschule Potsdam und das ServiceZentrum Lernen und Lehren [SeL²] an der TH Wildau.

FH Potsdam, Campus Pappelallee, Hauptgebäude, Theatersaal

Kontakt

E-Mail: agelearning@uni-potsdam.de

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium