Webinar: Deeper Learning in der Hochschule

Die VCRP E-Cademy veranstaltet ein Webinar zum Thema „Deeper Learning in der Hochschule". Das Webinar zielt darauf ab, den Ansatz des Deeper Learning zu beleuchten und Wege zu finden, wie die dahinterliegenden, erfolgsversprechenden didaktischen Prinzipien sinnvoll in die digitale Hochschullehre übertragen werden können.

Deeper Learning ist ein Ansatz der sich gezielt vom oberflächlichen, kurzfristigen Lernen absetzen will und bewährte didaktische Prinzipien wie problembased-learning, project-learning und kollaboratives Lernen in den Fokus stellt. Durch deeper learning soll ein verbesserter Lehr-/Lernprozess realisiert werden, der zusätzlich verstärkt die kognitiven, interpersonalen und intrapersonalen Kompetenzen der Lernenden im Blick hat. Berücksichtigt werden dabei der gesamte Lernprozess sowie der Transfer in neue, reale, Situationen. Dabei geht es nicht nur um einen Transfer in andere Situationen oder Lernarrangements, sondern auch um den Transfer in die spätere berufliche Praxis.

Auf diese Art des Lernens und Lehrens trifft man im Hochschulbereich mittlerweile durchaus in einzelnen Projekten oder Veranstaltungen. Allerdings ist man von einer flächendeckenden Umsetzung im Hochschulbereich wie dies wünschenswert und sinnvoll wäre noch deutlich entfernt. Um so wichtiger ist es den Ansatz des deeper learning mehr in den Fokus zu nehmen und Wege zu finden, wie die dahinterliegenden, erfolgversprechenden didaktischen Prinzipien sinnvoll in die digitale Hochschullehre übertragen werden können.

In diesem Webinar werden folgende Aspekte behandelt:

  • Was ist „deeper learning“?
  • Wie zeigt sich deeper learning im E-Learning Kontext?
  • Welche Vorteile sind mit deeper learning verknüpft?
  • Wie können Hochschullehrende selbst deeper learning umsetzen

Achtung: Deeper Learning im hier beschriebenen pädagogischen Sinne sollte nicht verwechselt werden mit dem Begriff “deep learning”, der gerade im big data Kontext häufiger auftaucht. Dabei geht es um Maschinenlernen und künstliche Intelligenz. Das ist hierbei nicht das Thema.

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2018. Das Webinar wird in der „Webinarumgebung“ in OpenOLAT durchgeführt und nutzt das virtuelle Klassenzimmer OpenMeetings.

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Handhabung der Webinare der VCRP E-Cademy können der Website der VCRP E-Cademy entnommen werden.

Zielgruppe

Lehrende und Multiplikator/innen aus den Hochschulen

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online