Gestaltung interaktiver Lernmodule, Wahlmodul Medienproduktion (WMP 06)

Bei der Gestaltung interaktiver Lernmodule greifen die unterschiedlichsten Aspekte ineinander wie z.B. das didaktische Konzept, die Zielsetzung, die eingesetzten Methoden; Struktur, Aufbau, Umfang und Länge des Angebotes; die Gestaltung von Interaktionsmöglichkeiten und das mediale Design. <p>Ziel dieses Workshops ist zum einen, wesentliche Merkmale dieser Elemente sowie ihr Zusammenspiel zu vermitteln und anhand praktischer Beispiele erfahrbar zu machen. Zum anderen sollen die Teilnehmenden befähigt werden, eigene Konzepte für die Gestaltung interaktiver Lernmodule zu entwerfen. </p> <p>Durch das Zusammenwirken eines Designers und eines Didaktikers als Team, greifen die beiden Referenten gängige Methoden der Gestaltung von Instruktionen und Interaktionen in Lernprogrammen auf und thematisieren deren Einbettung in mediale Gestaltungskontexte.</p> <p>Voraussetzungen: Kenntnisse in dem Medienproduktion und dem Einsatz von digitalen Lernmedien oder eLearning-Didaktik 1 und 2 (<a href="http://www.e-teaching.org/news/weiterbildung/eLearning-Einfuehrungsworkshop" class="linkdidaktik">PM 01</a>, <a href="http://www.e-teaching.org/news/weiterbildung/eLearning-Didaktik_1_und_Lerntheorien" class="linkdidaktik">PM 02</a>) oder vergleichbare Qualifikationen oder Erfahrungen.</p> <p>Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt. <br>Anmeldung erforderlich! <a href="http://anmeldung.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/workshopreihe/" target="_blank">http://anmeldung.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/workshopreihe/</a></p>

Frankfurt am Main

Kontakt

Claudia Bremer und Ralph Müller, Tel.: 069/798-23690 und -24609
E-Mail: schulung@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

Weitere Informationen

Zertifikat

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung