Call: Was macht Lernen mit digitalen Medien erfolgreich?

Das nächste e-teaching.org-Themenspecial widmet sich ab Ende Oktober 2017 der Frage, wie das Potential digitaler Medien in der Hochschullehre bestmöglich ausgeschöpft werden kann.

In den letzten drei Jahrzehnten wurde an deutschen Hochschulen viel Kompetenz und Erfahrung mit digitalen Lernszenarien aufgebaut. Dennoch gibt es bisher keinen strukturierten, wissenschaftlich fundierten und komprimierten Überblick über Erfolgsfaktoren digitaler Hochschulbildung, der z.B. E-Learning-Neulinge oder auch strategische Entscheider bei der Planung und Ausrichtung von digitaler Hochschullehre unterstützen könnte.

Um diesem Bedarf zu begegnen, möchten wir Sie zu einem Austausch im Rahmen des Themenspecials einladen. Wir würden uns freuen, Ihre aktuellen Projekte kennenzulernen und ins Gespräch darüber zu kommen, welche Faktoren besonders wichtig sind, um Lehren und Lernen mit digitalen Medien an der Hochschule erfolgreich zu machen. Kooperationspartner dieses Themenspecials ist das BMBF-geförderte Forschungsprojekt Digital Learning Map 2020 (LearnMap). Das Projekt setzt sich mit Gelingensbedingungen von Hochschullehre mit digitalen Medien auseinander. Erst durch den Einbezug von Erfahrungswerten aus der Hochschullehre und Erkenntnissen aus aktuellen Projekten, die unter anderem in diesem Themenspecial zusammengetragen werden sollen, können praxisrelevante Ergebnisse entstehen. Die im Special gewonnenen Erkenntnisse sollen zum Ausbau der e-teaching.org-Projektdatenbank beitragen und darüber hinaus in die Konzeption eines frei zugänglichen Benchmarking-Tools zur Bewertung von bestehenden und geplanten Initiativen einfließen, das im Projekt LearnMap entwickelt wird.

Wir freuen uns, wenn Sie sich am Themenspecial beteiligen und Ihre Expertise zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre mit uns teilen. Es soll dabei insbesondere um Fragen wie die folgenden gehen:

  • Was ist Ihrer Erfahrung nach besonders wichtig für erfolgreiches Lehren und Lernen mit digitalen Medien? Welche Best Practices lassen sich daraus ableiten und auf andere Fächer und Hochschulen übertragen?
  • Wo lauern Stolperfallen für die erfolgreiche Vermittlung von Lerninhalten? Wie schaffen Sie es, diese zu umgehen?
  • Über welche aktuellen empirischen Ergebnisse zur Wirksamkeit von Hochschullehre mit digitalen Medien können Sie der Community berichten?

Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungsberichte sowie die Vorstellung Ihrer Praxis- und Forschungsprojekte. Gerne besprechen wir mit Ihnen, welche Form (Text, Audio, Video) Ihr Beitrag annehmen könnte. Sie sind herzlich eingeladen, die oben genannten Themen um weitere Aspekte und Fragestellungen zu ergänzen, an denen Sie in diesem Zusammenhang momentan arbeiten.

Das Special soll im Oktober 2017 beginnen. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Beiträge!

Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zum Redaktionsteam auf.

Koordination Themenspecial: Gabriele Irle (g.irle@iwm-tuebingen.de), Tel: 07071 / 979-328

Sekretariat: Petra Hohls (p.hohls@iwm-tuebingen.de), Tel: 07071 / 979-104

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt