e-teaching.org Artikel

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller von e-teaching.org als PDF zum Download zur Verfügung stehenden Beiträge.

70 Einträge:

Wedekind, J. (2015): Didaktische Entwurfsmuster und Unterrichtsmethoden – unterrichtspraktische Überlegungen: Tübingen

Didaktische Entwurfsmuster werden schon seit einiger Zeit als Alternative zu anderen Formen der Beschreibung von Lehrmethoden diskutiert. Auch auf e-teaching.org werden seit 2009 neue E-Learning-Szenarien im Patternformat dokumentiert. Joachim Wedekind hat unterschiedliche Darstellungsformen unter die Lupe genommen. Sein Langtext liest sich als ein Plädoyer für E-Learning-Patterns. mehr...

Fetzer, E. (2014): Pädagogische Aktionsforschung: ein forschungsbasierter und praxisnaher Weg zur Verbesserung der Lehre: Tübingen

Pädagogische Aktionsforschung bietet Lehrenden auch ohne psychologische oder pädagogische Ausbildung vielfältige Möglichkeiten, die eigene Lehre systematisch zu beobachten und zu analysieren mit dem Ziel, sie zu verbessern. Im Artikel wird der Ansatz vorgestellt und anhand des Beispiels einer mehrjährigen Serie von Online-Seminaren veranschaulicht. mehr...

Jirschitzka, J. (2014): Faktoren- und Latent-Class-Analysen zur Auswertung von Teilnehmerbefragungen: Überblick am Beispiel des Online-Kurses COER13: Tübingen

Während des offenen Online-Kurses COER13 wurden mehrere Teilnehmerbefragungen durchgeführt. Im Betirag wird anhand von Umfragedaten erläutert, wie faktoren- und clusteranalytische Verfahren es ermöglichen, komplexere Zusammenhangsstrukturen zu analysieren und zu neuen Erkenntnissen über das Verhalten und die Präferenzen der Teilnehmenden führen. mehr...

Oestermeier, U. & Eitel, A. (2014): Lernen mit Text und Bild: Tübingen

Dr. Uwe Oestermeier und Dr. Alexander Eitel, beide wissenschaftliche Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Wissensmedien, beschäftigen sich in ihrem Langtext mit Text und Bild im Kontext des Lernens. Sie setzen sich dabei auch mit bildlichem und sprachlichem Denken, sowie der Wirkung von Text-Bild- bzw. Audio-Bild-Kombinationen auseinander. mehr...

Weber, G. & Voegler, J. (2014): Inklusives E-Teaching: Tübingen

Prof. Dr. Gerhard Weber und Dipl.-Medieninf. Jens Voegler sind in der AG Studium für Blinde und sehbehinderte Menschen an der TU Dresden tätig. Ihr Artikel geht darauf ein, wie sich E-Learning-Materialien und E-Assessments barrierefrei gestalten lassen. Außerdem werden Möglichkeiten zur Überprüfung der Barrierfreiheit vorgestellt. mehr...

Florian, A. (2012): Einführung des Learning Managementsystems ILIAS an der Universität der Bundeswehr München: Tübingen

In einem Abschlussbericht beschreibt Dr. Alexander Florian die Einführung von ILIAS an der UniBwM. Dabei zeigt sich, dass die Einführung eines Lernmanagementsystems auch heute noch ein komplexer Prozess ist, in den selbst an einer kleinen Hochschule möglichst viele Personen einbezogen werden sollten. mehr...

Müller, T. (2012): Concept Maps in der Hochschullehre - Funktionen und Anwendungsszenarien mit Hilfe von CmapTools: Tübingen

Concept Maps sind digitale Werkzeuge, mit denen Informationen und Wissensstrukturen visualisiert werden können. Tanja Müller erklärt Aufbau, Struktur und Funktionen von Concept Maps anhand des Programms CmapTools und stellt zwei konkrete Einsatzsenarien vor. mehr...

Buchem, I. & König, A. (2011): Lebensphasen von Online- Communities am Beispiel der Mediencommunity: Tübingen

Die Autorinnen stellen die Evaluationsergebnisse aus Untersuchungen an der Mediencommunity 2.0 vor. Dabei können sie die Übereinstimmung des empirisch beobachteten Lebenszyklus dieser Community mit dem Modell der Community-Entwicklung von Wenger et al. zeigen. Sie geben Empfehlungen für die Entwicklung von Online-Communities mit unterschiedlichen Entwicklungsphasen. mehr...

Burgauer, S., Lang, O. & Nunnenmacher, U. (2011): eSport – E-Learning im fachdidaktischen Sportunterricht im Rahmender Lehrer/innenausbildung?: Tübingen

An der PH Thurgau soll die Vermittlung von Sporttheorie vermehrt im Selbststudium erfolgen. Sonja Burgauer, Oliver Lang und Ute Nunnenmacher geben einen Überblick zu Konzept und Umsetzung des Projekts eSport, in dessen Rahmen Podcasts und Lehrfilme für die Lehrer/innenausbildung entwickelt wurden. Der Beitrag ist im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecials "E-Teaching- fachspezifische Perspektiven [...] mehr...

Haug, S. (2011): Die Bedeutung von Fachspezifik in E-Learning-Support & Praxis: Tübingen

Ein Langtext von Simone Haug beleuchtet inwiefern sich Lehransätze verschiedener Fachbereiche unterscheiden. Im zweiten Teil geht es um fachspezifische Ansätze und Anforderungen für Support und Schulung. Die Basis bilden u.a Experteninterviews mit Verantwortlichen in E-Learning-Einrichtungen. mehr...

Haug, S. (2011): Kooperieren und profitieren durch E-Learning - hochschulübergreifende Studienangebote im Fokus: Tübingen

Im Langtext werden verschiedene regionale und internationale Hochschulverbünde vorgestellt, die in unterschiedlichem Umfang kooperativ mit Hilfe von E-Learning Lehrangebote zur Verfügung stellen. Davon profitieren die beteiligten Hochschulen, aber auch die Studierenden. Dargestellt werden jeweils die gemeinsam realisierten Angebote sowie die Organisationsstrukturen dahinter. Ebenso wird auf die He [...] mehr...

Haug, S., Oberschelp, L. & Schmid, A. (2011): Online-Umfrage: Wird E-Learning fachspezifisch eingesetzt?: Tübingen

Der Langtext stellt die Ergebnisse einer Online-Umfrage zu fachspezifischen Unterschieden beim Einsatz von Medien in der Lehre dar, die im Rahmen des Themenspecials “E-Teaching - Fachspezifische Perspektiven“ stattfand. mehr...

Lau, E. (2011): Lernkontrollen in Mathematik im ingenieurwissenschaftlichen Grundstudium: Tübingen

Selbsttests sind eine probates Mittel zur Einschätzung des eigenen Leistungsstands. Dr. Elmar Lau stellt ein von ihm und Prof. Dr. Jürgen Böhm-Rietig entwickeltes Testsystem vor, das an der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften der FH Köln eingesetzt wird.Der Beitrag ist im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecials "E-Teaching- fachspezifische Perspektiven" erschienen. mehr...

Meeh, H. (2011): Niedrigschwellige Einstiege in die Produktion von interaktiven Inhalten: Tübingen

Der Langtext von Holger Meeh berichtet über die Erfahrungen aus einem WBT-Projekt mit verschiedenen Rapid-Authoring-Tools. Dabei geht es um die Frage, ob sich damit tatsächlich ohne große technische Expertise und ohne hohes finanzielles Budget ansprechende Lernprojekte produzieren lassen. Vorgestellt werden eXe, Wink, iSpring, Raptivity und Mediator. mehr...

Panke, S. (2011): Personal Learning Environment und Open Online Course: Neue Formen offenen Lernens im Netz: Tübingen

Stefanie Panke beleuchtet in dem neu erschienenen Langtext Personal Learning Environments und Open Online Courses als zwei neue, verwandte Lehr-/Lernformate, die selbstgesteuerte Lernprozesse einschließlich der Ausformung persönlicher Lernumgebungen unterstützen. Wichtige Grundlage der Auseinandersetzung bilden die Erfahrungen und Diskussionbeiträge, die im Rahmen des Massive Open Online Course „P [...] mehr...

Prey, G. (2011): Kooperation trotz Wettbewerb –der niedersächsische multimediale Hochschullehrpreis campusemerge: Tübingen

Zu campusemerge gab es nicht nur 26 Einreichungen per Video und ein Public Voting im Internet, an dem sich mehr als 1000 Personen beteiligten, zudem sind durch den Hochschullehrpreis neue Kooperationen entstanden, vor allem in den Bereichen der fachdidaktischen Weiterbildung. Der Beitrag ist im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecial "Kooperation" erschienen. mehr...

Calmbach, L. (2010): Lecture-On-Demand. Vorlesungsaufzeichnungen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg: Tübingen

Der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik II der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg zeichnet seit 1998 seine Lehrveranstaltungen digital auf und stellt diese den Studierenden in Form von Lecture-On-Demand-Paketen (LOD-Pakete) im Internet zur Verfügung. In dem Beitrag wird zunächst das System vorgestellt mit dem Er- und Bereitstellungsprozess der Vorlesun [...] mehr...

Claussen, J. T. (2010): Vorlesungsaufzeichnung und -distribution mit Lecture2Go: Tübingen

Der Beitrag schildert das Aufnahmesystem, den Lecture2Go-Koffer, die zentrale Medienplattform der Universität Hamburg sowie Nutzungsszenarien und Nutzungszahlen. mehr...

Czerwionka, T. & Knutzen, S. (2010): E-Portfolios als Reflexions- und Präsentationsraum: Didaktische Konzeption und Erprobung eines hochschulweiten E-Portfoliosystems an der Technischen Universität Hamburg-Harburg: Tübingen

Erschienen im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecial „E-Assessment“. In dem Erfahrungsbericht wird am Beispiel vom Projekt "StudIPort 2.0" der TUHH beschrieben, wie ein E-Portfoliosystem zur medienbasierten Reflexionsförderung von Studierenden genutzt werden kann. mehr...

Glindemann, O. (2010): Der Einsatz von Präsentationsaufzeichnungen zur integrativen Förderung von Schlüsselkompetenzen: Tübingen

Dieser Erfahrungsbericht dokumentiert ein Praktikumsprojekt der Hochschule Darmstadt, in dem Theorie und Praxis aus der Politikwissenschaft verknüpft werden. Vortragsaufzeichnungen spielen hierbei eine tragende Rolle. Der Bericht erschien im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecial "E-Lecture". mehr...