Computer-Based Training (CBT)

Als CBT werden computerunterstützte multimediale Lernprogramme bezeichnet, die umfangreiche, hypermedial strukturierte Lernmaterialen enthalten. Ein CBT ist inhaltlich abgeschlossen und der Zugriff auf Inhalte erfolgt in der Regel internetunabhängig. Dies ist vor allem dann günstig, wenn eine Internetverbindung nicht konstant vorhanden ist (z.B. in Entwicklungsländern) oder aus rechtlichen Gründen nicht ermöglicht werden kann oder soll (z.B. Jugendschutz in Grundschulen). CBT wird vorwiegend zum Erlernen von Computeranwendungen oder Sprachen, in Kinderlernprogrammen sowie in der betrieblichen Weiterbildung eingesetzt.

Im Gegenzug zum CBT wird Web-Based Training (WBT) über das Internet zur Verfügung gestellt.

In der Portalrubrik Medientechnik finden Sie weiterführende Informationen zur Aufbereitung von CBT und WBT.