100 Meinungen zu E-Learning: 93. Statement

12.07.2021: Im 93. Video-Statement zu „E-Learning" auf e-teaching.org äußern sich die Tübinger Studentinnen Malin Klingenberg und Helen Keller dazu, wie sich die Meinungen der Studierenden bezüglich „E-Learning" während der drei coronabedingten Onlinesemester verändert haben. In dem Video legen die Studentinnen nicht nur ihre Erfahrungen mit der digitalen Lehre dar und sprechen über Vor- und Nachteile dieser, sondern teilen auch ihre Zukunftswünsche, die sie hinsichtlich des „E-Learnings" hegen.

Noch vor einigen Jahren stellte die Idee einer rein digitalen Lehre mehr einen (Wunsch-)Traum als Realität dar. Dies beweist auch das 1. Video-Statement der Videoreihe „100 Meinungen zu E-Learning“ aus dem Jahr 2008, in welchem Studierende u. a. den Wunsch nach einer Online-Vorlesung äußern, der sie von zu Hause aus folgen können. Durch die weltweite Corona-Krise waren Studierende wie Lehrende gezwungen, sich auf neue digitale Formate einzulassen. Diese Umstellung veränderte maßgeblich die Einstellung, die viele zu E-Learning haben. Heute stehen viele der digitalen Lehre sowohl mit Euphorie als auch mit Skepsis oder Ablehnung gegenüber.

In diesem Falle ist insbesondere die Perspektive der Studierenden von Interesse: Welche Erfahrungen haben diese mit E-Learning gemacht? Welche Vor- bzw. Nachtteile sehen sie darin? Bevorzugen sie die digitalen Formate oder tendieren sie doch eher zu altbekannten „Face-to-Face“-Lehrveranstaltungen? Im 93. Statement der Videoreihe „100 Meinungen zu E-Learning“ beziehen die beiden Tübinger Studentinnen Malin Klingenberg und Helen Keller, die als studentische Hilfskräfte am IWM angestellt sind, Stellung zu diesen Fragen und sprechen über die Erfahrungen, die sie mit E-Learning in den coronabedingten Onlinsemestern gemacht haben.

Über die Reihe „100 Meinungen zu E-Learning“

In den Videobeiträgen zur Reihe „100 Meinungen zu E-Learning“ werden seit mehr als 12 Jahren Meinungen von E-Learning-Expertinnen und Experten, Hochschullehrenden und Studierenden sowie weiteren Akteuren zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien veröffentlicht. Seitdem wurden mehr als 90 Statements publiziert, in denen erfolgreiche E-Learning-Erlebnisse geschildert, eigene Erfahrungen geteilt oder spezifische Standpunkte vertreten werden.

Gerne können Sie ein eigenes Statement einreichen. Senden Sie uns hierfür bitte Ihren Beitrag als Video (gern auch einen Link zum Video) an feedback@e-teaching.org. Wenn die Möglichkeit besteht, freuen wir uns über ein HD-Video (H.264, AAC, mp4). Ansonsten können Sie das Video gerne auch in einem anderen Format schicken, wir konvertieren es dann entsprechend. Die „Bauchbinde“, welche Ihren Namen einblendet, wird ebenfalls von uns bei der Nachbearbeitung erstellt.

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Podcast In eigener Sache Neu im Portal

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt