Stellenangebot: TU Darmstadt

31.08.2009: Pädagogische(n) Mitarbeiter/in für E-Learning

Das e-learning center im Hochschulrechenzentrum beschäftigt sich mit E-Learning an derTU Darmstadtund hilft hierfür didaktische, technische und administrative Rahmen-bedingungen zu schaffen. Gemeinsam mit den Fachbereichen und Fachgebieten der TU Darmstadt führt das e-learning center im Hochschulrechenzentrum Projekte durch, die auf einen didaktisch sinnvollen Einsatz der neuen Technologien in der Lehre abzielen. Auf der Basis der an der TU Darmstadt bestehenden technischen Infrastruktur für E-Learning werden konkrete Prozesse angeregt und begleitet, die zur didaktischen Anreicherung der Lehre durch den Einsatz der neuen Technologien führen.

Zur Verstärkung des Teams sucht die TU Darmstadt ab sofort

eine/n Pädagogische(n) Mitarbeiter/in für E-Learning (Kenn-Nr.: 321)

mit Schwerpunkt E-Didaktik - Beratung und Service. Die projektbezogene Stelle ist auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben umfassen:
* Den gesamten Ablauf von E-Learning-Projekten: Projektakquisition– und -definition, Ressourcenplanung, Koordination, Ergebnissicherung. (z.B. QSL-Projekt TU-Online)
* Didaktische Beratung von Lehrenden zum (verstärkten) Einsatz von E-Learning in ihren Lehrveranstaltungen und Aufbau von E-Learning-Kooperationen mit Fachbereichen und Fachgebieten
* Konzeption und Integration von Web 2.0-Technologien in die Lehre der TU Darmstadt (z.B. Einsatz von Wikis, Blogs, Social Software in der Lehre)
* Mitwirkung an der Weiterentwicklung der E-Learning-Infrastruktur der TU Darmstadt aus didaktischer Perspektive (z.B. an der Auswahl und Etablierung von neuen Werkzeugen)
* Organisation des jährlich zu vergebenen E-Teaching-Award der Carlo und Karin Giersch Stiftung an der TU Darmstadt
* Konzeption praxisnaher didaktischer Musterszenarien, die auf den didaktisch sinnvollen Einsatz sowohl der aktuellen E-Learning-Infrastruktur als auch der zukünftigen Infrastruktur abzielen
* Durchführung und Auswertung von Erhebungen zu E-Learning an allen Fachbereichen
* Weiterentwicklung des Online-Service des e-learning center     (z.B. Webseite, E-Learning-Portal der TU Darmstadt)

Voraussetzungen:
* Hochschulabschluss Pädagogik oder angrenzende Fachrichtung. Ihre pädagogischen Kompetenzen stellen den didaktischen Mehrwert für die Studierenden sicher.
* Kenntnisse und Erfahrungen zu E-Learning (aus dem Studium, aus beruflicher Tätigkeit und/oder durch Weiterbildung)
* Erfahrungen mit didaktischen Beratungsprozessen (bevorzugt mit Bezug zu E-Learning)
* Kenntnisse und Erfahrungen mit Content-Management-Systemen (z.B. FirstSpirit)
* Umfangreiche Nutzerkenntnisse zu Web-Technologien, die für E-Learning relevant sind
* Überblick über den Einsatz von E-Learning in unterschiedlichen Fachkulturen
* Hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft, Präsentationssicherheit
* Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten in einem interdisziplinären Team.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem BAT. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte unter Angabe der o.g. Kenn-Nummerbis 30.09.2009an den Leiter des Hochschulrechenzentrums, Michael Würtz, leitung@hrz.tu-darmstadt,de Technische Universität Darmstadt, Hochschulrechenzentrum, Michael Würtz, Petersenstr. 30, 64287 Darmstadt.

Gerne auch per E-Mail an: irina.reuter@elc.tu-darmstadt.de; telefonische Rückfragen an Irina Reuter: 06151/16-5681

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)