Re.ViCa - Reviewing (traces of) European Virtual Campuses

28.09.2009: Am 30.September 2009 endet die Finazierung von Re ViCa im Rahmen des Lifelong Learning Programms durch die Europäische Kommision.

Re.ViCa hat sich zum Ziel gesetzt einen Überblick über Virtuelle Hochschulen und Konzepte in Europa zu bieten.
Im Rahmen des Projekts wurden bereits 450 E-Learning-Initiativen in Europa erfasst, die unterhttp://www.virtualcampuses.eu/index.php/Programmesgelistet werden.
In der Initiative geht es darum Parameter und Erfolgsfaktoren bestehender Modelle zu identifizieren, um diese vergleichen zu können. Es werden sowohl Reports über die Politik der verschiedenen Länder bezüglich der Lehre in der Informationsgesellschaft verfasst als auch Reports über einzelne Institutionen. Diese werden im Wiki des Projekts zusammengeführt.

Die Projektseite finden Sie unter:http://www.virtualcampuses.eu

Auch alle Publikationen sind unterhttp://www.virtualcampuses.eu/index.php/Publications
frei zugänglich.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)