VCRP startet mit neuem Projekt: 'Duales Studium 2.0'

24.03.2010: Duales Studium – vernetzt und virtuell bereichert. Das Projekt Duales Studium 2.0 – New Blended Learning im dualen Studium an Fachhochschulen mit Web 2.0-Technologien startet in die Analysephase.

Das vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur geförderte Projekt zielt auf eine Verbesserung des dualen Studiums durch die zugeschnittene Anwendung von Web 2.0 Techno- logien in Kombination mit hybriden Lehr-/Lern- arrangements ab.

Die Entwicklung dualer Studiengänge hat in den letzten Jahren ebenso wie die Zahl kooperierender Betriebe kontinuierlich zugenommen, wobei ein weiterhin steigender Bedarf und eine erhöhte Nach- frage prognostiziert werden. Durch die Verknüpfung bzw. Verzahnung von Berufs- und Hochschulausbildung im Konzept der ‚dualen Studiengänge‘ ergeben sich neben den Vorteilen auch eine Reihe von Problembereiche. Auffällig sind hier die zeitliche und lokale Doppel- belastung, erhöhter Organisationsaufwand, etc.

An diesen Punkten setzen die Ziele des Projektes an. Durch ein verändertes didaktisches Rahmenkonzept sowie der Integration von netzbasierten Informations- und Kommunikationstechnologien soll das duale Studium verbessert werden.

Die Entwicklung dualer Studiengänge hat in den letzten Jahren ebenso wie die Zahl kooperierender Betriebe kontinuierlich zugenommen, wobei ein weiterhin steigender Bedarf und eine erhöhte Nachfrage prognostiziert werden.

Durch die Verknüpfung bzw. Verzahnung von Berufs- und Hochschulausbildung im Konzept der ‚dualen Studiengänge‘ ergeben sich neben den Vorteilen auch eine Reihe von Problembereiche. Auffällig sind hier die zeitliche und lokale Doppelbelastung, erhöhter Organisationsaufwand, mangelnde informationelle Verntzung, etc..

An diesen Punkten setzen die Ziele des Projektes an. Durch die zugeschnittene Anwendung von Web 2.0 Technologien in Kombination mit hybriden Lehr-/Lernarrangements soll das duale Studium verbessert werden.

Weitere Informationen zum Projekt "Duales Studium" finden Sie auf den Seiten desVCRP!

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)