ICM Workshop Marburg 2012

07.10.2011: Am 14. und 15. Februar 2012 findet an der Philipps-Universität Marburg die erste Konferenz zum „Inverted Classroom“ im deutschsprachigen Raum statt. Im "vertauschter Klassenraum" werden Unterricht und Hausaufgaben vertauscht.

Quelle:invertedclassroom.wordpress.com/
Die Idee des flipped classroom oder auch inverted classroom  ist, dass die Lehrer ihr Vorträge, die sie sonst als Frontalunterricht vor den Schülern gehalten haben, aufnehmen. Die Filme oder Screencasts werden im Internet zur Verfügung gestellt und die Schüler haben als Hausaufgabe, sich diese Filme anzuschauen. In der Schule bekommen die Schüler Aufgaben gestellt, die zu den Vorlesungen passen. Es werden also Unterricht und Hausaufgaben vertauscht. Mehr zum Konzept im
Wiki der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V..

Eingeladen sind Lehrkräfte aus Schulen aller Schulformen sowie Hochschullehrende und Wissenschaftler.

Als Referenten haben bereits zugesagt:

  • Prof. Dr. Christian Spannagel (Pädagogische Hochschule Heidelberg)
  • Aaron Sams und
  • Jonathan Bergmann (beide Woodland Park High School, Colorado)

Das Symposium versucht dabei u.a. folgende Fragen zu klären:

  •  Welche Vor- und Nachteile hat das ICM?
  •  Woher kommen die Inhalte für die Onlinephase?
  •  Wie verändert sich die Rolle des Lehrers?
  •  Wie sollen die Präsenzphasen gestaltet werden?
  •  Behebt das ICM Defizite der traditionellen Lehre?
Das Symposium ist zweigeteilt. Am Dienstag, den 14.2.2012 wird am Nachmittag ein Workshop für Lehrkräfte an Schulen durchgeführt. Aaron Sams und Jonathan Bergmann setzten das ICM seit Jahren erfolgreich ein und werden deutschen Lehrkräften wichtige Hinweise zur Umsetzung und dauerhaften Nutzung des „flipped classroom“ geben. Am zweiten Tag werden in Plenarvorträgen und Workshops bereits erfolgreich erprobte ICM Modelle aus deutschen Hochschulen von Christian Spannagel und Jürgen Handke vorgestellt.

Mehr dazu unter: http://invertedclassroom.wordpress.com/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)