News aus den Hochschulen

15.12.2011: *** Medienkompetenz Ringvorlesung ** Software: Key2nature ** Uni Oldenburg eröffnet C3L ***

Ringvorlesung zu Medienkompetenz
Wie auch im letzten Semester veranstaltet das Medienkompetenzzentrum des Regionalen Rechenzentrums der Universität Hamburg eine Ringvorlesung zum Thema Medienkompetenz. Die Veranstaltung wird alle zwei Wochen immer Donnerstags von 18 bis 20 Uhr live aus dem Hörsaal mitgeschnitten und steht für Interessierte, die nicht persönlich dabei sein konnten online unter www.lecture2go.uni-hamburg.de zur Verfügung. Weitere Informationen zur Ringvorlesung und den anstehenden Terminen finden Sie hier.


Pflanzenbestimmung Online
Unter den Biologiestudent/-innen ist es des einen Freud des anderen Leid - die Pflanzenbestimmung. Oft wälzt man sich mühsam durch das ein oder andere eigensinnig gegliederte Bestimmungsbuch und identifiziert am Ende doch die falsche Art. Botaniker der Karl-Franzenz-Universität Graz entwickelten aus diesem Grund schon vor zwei Jahren gemeinsam mit Kolleg/-innen der Universität Trieste die Software “Key2nature”, ein kleines Programm zur Bestimmung einheimischer Arten. Nun wurde der Bestimmungsschlüssel auf in Österreich heimische Gehölze erweitert und verfügt über insgesamt 676 Holzarten inklusive reichhaltigem Bildmaterial. Das Verfahren zur Bestimmung der Pflanzen ist einfach konzipiert und auch für Nutzer/-innen ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse verständlich. Hier kann man die kostenlose Software einmal ausprobieren.
Quelle: diagramm.net, 10.12.2012

Eröffnung des Center für lebenslanges Lernen an der Uni Oldenburg
An der Oldenburger Universität wurde am 2. Dezember 2011 der neue Lifelong Learning Campus (C3L) eröffnet. Beim Center für lebenslanges Lernen handelt es sich um ein wissenschaftliches Zentrum, das sich mit Fragen der Weiterbildung und des lebenslangen Lernens befasst. Eines der wichtigsten Aufgaben ist somit die Entwicklung und das Angebot von praxisrelevanten Weiterbildungsmöglichkeiten.
Das C3L wird zukünftig berufsbegleitende Studiengänge und Zertifikatsprogramme anbieten, die auf den Einsatz von digitalen Medien und der Nutzung einer eigenen Lernplattform bauen. Weitere Informationen zum C3L finden Sie unter http://www.c3l.uni-oldenburg.de/18848.html.
Quelle: Checkpoint eLearning, Dezember 2011

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)