News aus den Hochschulen

15.11.2012: *** Virtuelle Labore zur Erhöhung des Studienerfolgs ** Teilzeitstudium (auch) dank E-Learning ** E-Teaching-Award an der TU Darmstadt verliehen ** HWR startet App zum Campus-Management-System ***
Virtuelle Labore zur Erhöhung des Studienerfolgs
Quelle: www.openmintlabs.de
Zur Auftaktveranstaltung des Verbundprojekts "Open MINT Labs" haben die Fachhochschulen Kaiserslautern, Koblenz und Trier rund 100 Gäste aus Wissenschaft, Bildung und Politik empfangen, um über Visionen, Chancen und Grenzen des Einsatzes virtueller Labore in MINT-Studiengängen zu diskutieren. Open MINT Labs versteht sich als ein Baustein der modernen Ausbildung in den ingenieur- und naturwissenschaftlich/ technischen Studiengängen an den drei Verbundhochschulen. Gerade in laborintensiven Studiengängen, so Gastgeber und Präsident der Fachhochschule Kaiserslautern Konrad Wolf, könne es beim normalen Laborbetrieb, der einen hohen Betreuungsaufwand erfordere, zu Engpässen kommen. Deshalb sollen Studierende zusätzlich zu den bestehenden Studienstrukturen aus Vorlesung, Übung und Labor zeit- und ortsunabhängig Laborversuche am PC durchführen können. Durch diese Möglichkeit des E-Learning versprechen sich die Projektpartner eine Verbesserung der Selbstlernkompetenz von Studierenden und damit verbunden eine enorme Steigerung des Studienerfolgs. Im Rahmen des "Qualitätspakt Lehre" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wird das Projekt mit über 8 Millionen Euro gefördert.
Quelle: idw, 06.11.2012

Teilzeitstudium (auch) dank E-Learning
In den kommenden Semestern will die Universität Heidelberg Bachelor- und Masterstudiengänge verstärkt in Teilzeit anbieten. Damit will man auf die veränderte Lebenswirklichkeit vieler Studierender reagieren. Flexible Strukturen sollen ihnen dabei helfen, ihr Studium mit Gelderwerb, Praxisphasen oder familiären Verpflichtungen zu vereinbaren. E-Learning-Angebote seien hierbei ein hilfreiches Angebot für Teilzeit-Studierende. Diese sollen neben angepassten Veranstaltungen und Fristen auch ein spezielles Beratungsangebot nutzen können. Momentan bietet die Universität Heidelberg in zwölf Fächern ein Teilzeitstudium an.
Quelle: morgenweb, 07.11.2012

E-Teaching-Award an der TU Darmstadt verliehen
Quelle:
www.e-learning.tu-darmstadt.de/elearning/
foerderung/e_teachingaward/index.de.jsp
Nachdem die Technische Universität Darmstadt zum neunten Mal ihren hochschulinternen E-Teaching-Award ausgeschrieben hat, steht nun der Preisträger fest: Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser aus der Arbeitsgruppe Pädagogische Psychologie erhält für sein "Online-Selbstregulationstraining" für den Vorkurs Mathematik ein Preisgeld von 9000 Euro. Das E-Learning-Angebot, so die Jury, besteche durch seine hohe Relevanz und Reichweite und eigne sich in hervorragender Weise zur Übertragung als Selbstlernmodul für andere Fachbereiche an der TU Darmstadt. Das mit vielfältigen E-Learning-Komponenten wie Videos, Animationen, interaktiven Übungen, Wikis, Lerntagebüchern und Feedback angereicherte Training ermöglicht durch seine webbasierte Bereitstellung via Moodle den Studierenden eine hohe räumliche und zeitliche Flexibilität bei der Bearbeitung der Inhalte. Unter den insgesamt 14 Antragstellern wurden zwei weitere Auszeichnungen mit einem Preisgeld von 2000 Euro und 1000 Euro vergeben.
Quelle: elc Blog der Technischen Universität Darmstadt, 07.11.2012

HWR startet App zum Campus-Management-System
Studierende und Lehrende der Hochschule Ruhr West (HRW) können ab sofort auch unterwegs auf viele Funktionen des Campus-Management-System zugreifen. Sind die Noten der letzten Klausur schon veröffentlicht? In welchem Raum findet die Vorlesung heute statt? Hat der Professor schon die neuen Übungsblätter bereitgestellt? Antworten auf diese Fragen könnenjetzt mit der HRW-App auf dem Smartphone abgerufen werden. Die Anwendung stellt die mobile Version der an der Hochschule genutzten Campus-Management-Software dar und steht den Angehörigen der HRW kostenlos zur Verfügung.Quelle: Pressemitteilung der Hochschule Ruhr West, 31.10.2012

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)