News aus den Hochschulen

30.08.2013: *** Projektförderung E-Learning in der Lehrerbildung ** Mobile Learning Day am 07.11.13 ** Forschendes Lernen: Forum für gute Lehre ***
Quelle: www.uni-due.de
Projektförderung E-Learning in der Lehrerbildung
An der Universität Duisburg-Essen geht die Ausschreibung "E-Learning in der Lehrerbildung" – Förderung innovativer didaktischer und technischer Vorhaben zum Einsatz neuer Medien in der Lehrerbildung – in die nächste Runde. Ziel ist die optimale Betreuung sowohl größerer als auch kleinerer Studierendengruppen durch die mediengestützte Umsetzung von Veranstaltungen. Hierzu stellt die UDE insgesamt Sachmittel in Höhe von 30.000 € bereit. Gefördert werden E-Szenarien, die Blended-Learning-Formen, Online-Selbstlerneinheiten oder Open Courses vorsehen.
Quelle: uni-due.de (Ausschreibung WiSe 2013/2014)

Mobile Learning Day am 07.11.13

In diesem Jahr findet die Fachtagung der Forschungsgruppe Mobile Learning an der FernUniversität in Hagen statt. Im Rahmen der Tagung sollen auf die Frage "Wie mobil ist Mobile Learning?" Antworten aus der Perspektive der Wissenschaft und der Wirtschaft gegeben werden. Vorgestellt werden sowohl neueste Projekte aus den Hochschulen als auch neueste Projekte, Anwendungen und Entwicklungen aus der Wirtschaft; der fachliche Austausch, Diskussionen sowie gemeinsame Ideen werden gefördert und Impulse gegeben. Neben Fachvorträgen über wichtige Rahmenbedingungen des digitalen Zeitalters, wie Datenschutz und Datensicherheit, dienen dazu drei parallel angebotene Workshops, in denen verschiedene Themen bearbeitet werden. Den Abschluss des Veranstaltungstages bildet ein Cadavre Exquis als Gedankenspiel zu vergangenen Hypes 2013 und zu zukünftigen Trends mobilen Lernens. 
Quelle: checkpoint-elearning.de

Quelle: www.fh-potsdam.de

Konferenz: "Forschendes Lernen: Forum für gute Lehre"
Die an der Fachhochschule Potsdam am 02. und 03.09.2013 stattfindende Konferenz sucht unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Wie lassen sich innovative Konzepte – wie Forschendes Lernen und fachübergreifende Projektarbeit – in der Hochschullehre verankern? Wie können Lehre und Forschung an Hochschulen zu beiderseitigem Nutzen verzahnt werden? Zum Abschluss des im Rahmen des Wettbewerbs „Exzellente Lehre“ ausgezeichneten Projekts "InterFlex" bietet die Fachhochschule Potsdam TeilnehmerInnen aus über 100 Hochschulen und Einrichtungen im deutschsprachigen Raum ein Forum für die Reflexion von Konzepten, den Austausch von Erfahrungen und die Bildung von Netzwerken. Als Keynote-Sprecher konnten mit Prof. Dr. Dr. h.c. Ludwig Huber (Universität Bielefeld) und Prof. Dr. Joachim Ludwig (Universität Potsdam) zwei renommierte Forscher, die wesentlich zur Entwicklung der Hochschuldidaktik in Deutschland beigetragen haben, gewonnen werden.
Quelle: fh-potsdam.de

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)