News aus den Hochschulen

21.08.2014: Diese Woche u.a. mit dem Horizon Report 2014 für Bibliotheken, der digitalen Agenda, dem Start der Bewerbungsphase für den „d-elina-Award 2015” und einer Studie zur Einführung von Informatik als Pflichtfach.
Quelle: nmc.org

NMC veröffentlicht Horizon Report 2014 für Bibliotheken
Das New Media Consortium (NMC) veröffentlichte jüngst in Zusammenarbeit mit der HTW Chur, der Technischen Informationsbibliothek der Universität Hannover und der ETH-Bibliothek Zürich eine "Library Edition" des Horizon Reports. Es ist die erste Ausgabe des Reports, die sich der Digitalisierung des akademischen Bibliothekswesens widmet. Der Report existierte zuvor bereits in einer "Higher Education Edition".
Quelle: nmc.org

Quelle: fnm-austria.at

FNM-Austria sucht Beiträge zum Thema „MOOCs”
Das Forum Neue Medien Austria sucht Beiträge für seinen nächsten Newsletter mit dem Schwerpunktthema „MOOCs” (=Massive Open Online Courses), der am 30. September erscheinen wird. Alle „MOOC”-Interessierten sind eingeladen, Beiträge mit einer Länge zwischen 2.700 und 4.000 Zeichen bis zum 15. September einzureichen.
Quelle: fnm-austria.at

Quelle: bundesregierung.de

Gemischte Reaktionen auf die Digitale Agenda der Bundesregierung
Die gestern von der Bundesregierung vorgelegte „Digitale Agenda” benennt Maßnahmen zur Förderung und aktiven Gestaltungen des digitalen Wandels. Der Bericht ruft bisher ein gemischtes Echo hervor. So stößt die grundsätzliche Idee der Aufstellung einer Digitalen Agenda auf breite Zustimmung, der vorgelegte Bericht ist einigen Kommentator/innen jedoch an vielen Stellen zu zögerlich. Lesenswerte Kommentare speziell zur Rolle der Bildung gaben u.a. das Bündnis Freie Bildung und Blogger Kai Pöhlmann ab.
Quelle: tagesschau.de

Quelle: bitkom.org

Bewerbungsphase für den „d-elina-Award 2015” läuft
Junge Talente im Bereich E-Learning können sich noch bis zum 15. Oktober um den Deutschen E-Learning Innovations- und Nachwuchs-Award „d-elina 2015” bewerben. Der Award wird vom BITKOM-Verband ausgelobt und in den vier Kategorien „Campus”, „Professional", „Start-Up" und „School" verliehen. Bewerben können sich Studierende, Lehrende sowie junge Wissenschaftler/innen an Hochschulen. Die Preisträger werden im Rahmen der LEARNTEC 2015 in Karlsruhe ausgezeichnet.
Quelle: campus-innovation.de

Quelle: bitkom.org

BITKOM-Studie: Informatik-Unterricht soll Pflichtfach werden
Einer repräsentativen BITKOM-Studie zufolge sprechen sich Dreiviertel der deutschen Bevölkerung für die Einführung eines Pflichtfachs Informatik an allen weiterführenden Schulen aus. Jeder sechste Bundesbürger wäre auch mit einem freiwilligen Informatik-Unterricht zufrieden, nur 3 Prozent könnten ganz auf Informatik-Unterricht verzichten. Befragt wurden 1.006 Personen ab 14 Jahren in Deutschland, darunter 308 Personen mit schulpflichtigen Kindern.
Quelle: BITKOM

Quelle: open.hpi.de

OpenHPI veranstaltet MOOC zum Thema Internetsicherheit
Ab dem 27. Oktober können sich Interessierte auf der interaktiven Bildungsplattform openHPI in die Grundbegriffe der Internetsicherheit einführen lassen. Der sechswöchige Massive Open Online Courses wird von Christoph Meinel, Direktor des Hasso-Plattner-Instituts, geleitet. Für die Teilnahme gibt es keine formalen Vorbedingungen oder Zulassungsbeschränkungen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.
Quelle: bildungsklick.de


Sie möchten in die Hochschulnews?
Die Redaktion freut sich über Post an feedback@e-teaching.org.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)