News aus den Hochschulen

12.11.2014: Diese Woche unter anderem mit den Aufzeichnungen des eCamps „eLearning Patterns”, den neuen Funktionen von Moodle 2.8, einer Reportage des „Change”-Magazins zu digitaler Bildung und dem E-Learning-Preis der Heinrich-Heine-Universität.
Quelle: mmkh.de

Aufzeichnungen des eCamps „eLearning Patterns” sind online
Das eCamp des Mulitmedia Kontors Hamburg am 25. September 2014 widmete sich didaktischen Mustern, die auf den Einsatz digitaler Medien zurückgreifen. Unter anderem zog unsere Kollegin Dr. Anne Thillosen (Leibniz-Institut für Wissensmedien) in ihrem Vortrag ein erstes Fazit nach fünf Jahren Patterns auf e-teaching.org. Ihr Beitrag sowie die drei weiteren Vorträge des eCamps sind nun online als Videoaufzeichnungen verfügbar.
Quelle: mmkh.de

Quelle: moodle.de

Moodle 2.8: Neue Funktionen im Überblick
Für das Lernmanagement-System Moodle steht eine neue Version (2.8) zum Download bereit. Kurze Videos auf YouTube präsentieren die wichtigsten Neuerungen, wie die Funktion „Event Monitor”, das verbesserte Gradebook oder das Forum. Die Versionshinweise erklären alle neuen Funktionen im Detail.
Quelle: moodle.org

Quelle: change-magazin.de

„Change”-Magazin veröffentlicht Reportage zu digitaler Bildung
Change, das Magazin der BertelsmannStiftung, veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe mit Schwerpunkt „Bildung und Vielfalt” eine Reportage über die digitale Hochschulbildung. Im Fokus stehen Massive Open Online Courses (MOOCs). Der Autor reißt die Entstehungsgeschichte der Online-Kurse an, stellt einzelne Angebote in Deutschland vor und blickt auf die Zukunftschancen der Digitalisierung von Bildung.
Quelle: change-magazin.de, digitalisierung-bildung.de

Quelle: uni-duesseldorf.de

Heinrich-Heine-Universität zeichnet innovative E-Lehre aus
Zu ihrem „Tag der Lehre” am 5. November 2014 vergab die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf einen E-Learning-Preis und drei weitere Lehrpreise. Den E-Learning-Preis „hein@ward“ erhielt ein Projekt, das digitale Lernmodule im Fach Chemie einsetzt. Vorgeschlagen wurden die nominierten Dozentinnen und Dozenten allesamt von Studierenden. Auswahlkriterien für Preisträger waren unter anderem Lehrmethodik und Praxisbezug.
Quelle: uni-duesseldorf.de, hhu.de

Quelle: ed.ac.uk

MOOC der University of Edinburgh experimentiert mit Twitter-Bots
Der Online-Kurs „E-Learning and Digital Cultures”, der von Dr. Jeremy Knox und anderen Lehrenden der University of Edinburgh auf Coursera angeboten wird, implementiert als erster MOOC einen Twitter-Bot zur Beantwortung häufiger Fragen von Studierenden. Das Vorhaben ist bisher experimentell, die Fähigkeiten des automatisierten Antwortsystems sind begrenzt. Knox will damit der Frage nachgehen, wie automatisierte Prozesse zur Entlastung der Lehrenden beitragen können.
Quelle: pcmag.com

Quelle: stifterverband.info

Stifterverband veröffentlicht Villa-Hügel-Interviews
Das diesjährige Villa-Hügel-Gespräch des Stifterverbands widmete sich dem Thema Digitalisierung und diskutierte Herausforderungen für Forschung und Lehre. Dort ging es um die Frage, wie die Digitalisierung die deutsche Hochschullandschaft verändert und welche Rolle Daten für die Veränderung der Wissensgenese spielen. Drei Video-Interviews, die am Rande des Villa-Hügel-Gesprächs geführt wurden, gibt es seit Kurzem bei YouTube zu sehen.
Quelle: youtube.com/stifterverband


Sie möchten in die Hochschulnews?
Die Redaktion freut sich über Post an feedback@e-teaching.org.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)