New Media Consortium kündigt Horizon Report 2015 Higher Education an

30.01.2015: Am 11. Februar 2015 ist es soweit: Der Horizon Report 2015 wird erscheinen. In den sozialen Netzwerken gibt das New Media Consortium bereits einen Überblick über die 18 Themen, die das Lehren und Lernen mit digitalen Medien in den nächsten fünf Jahren beeinflussen werden.
Quelle: nmc.org

Im Jahr 2004 erschien zum ersten Mal der vom New Media Consortium (NMC) herausgegebene Horizon Report für den Bereich „Higher Education”. Seitdem ist der Bericht (fast) jährlich erschienen und hat sich inzwischen zu einer der weltweit renommiertesten E-Learning-Trendstudien entwickelt. In den vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt dabei immer auf den sechs E-Learning-Trends, die in jedem Report vorgestellt werden und von denen je zwei einen Umsetzungszeitraum von einem Jahr, von zwei bis drei Jahren und von vier bis fünf Jahren zugeordnet werden. 2014 wurde die Perspektive erweitert, und auch diesmal werden neben den Trendprognosen für solche spezielle Lern-Technologien und -Szenarien nun auch sechs Schlüsseltrends diskutiert, die die Adaption von E-Learning an Hochschulen beschleunigen könnten – und sechs Herausforderungen, die den Einsatz von E-Learning behindern können.

Nun hat das NMC auf Facebook und Twitter eine Übersichtsgrafik veröffentlicht, die einen ersten Einblick in diese insgesamt 18 Themenfelder gibt, die nach Ansicht der Expertinnen und Experten das Lehren und Lernen mit digitalen Medien in den nächsten fünf Jahren beeinflussen wird. Das macht neugierig auf den Bericht, der am 11. Februar erscheinen soll – bis dahin müssen E-Learning-Interessierte sich noch gedulden, wenn sie erfahren wollen, mit welchen Argumenten die Prognosen begründet werden und welche Praxisbeispiele vorgestellt werden.

Bis dahin bietet das Horizon Report Wiki schon einmal einen kleinen Einblick in den Prozess der Erstellung des Horizon Reports 2015 und in die Themen, die es ins Semifinale und Finale geschafft haben.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)