News aus den Hochschulen

12.02.2015: Diese Woche mit dem eLearning AWARD 2015 für das Projekt PRiME der RWTH Aachen, einem neuen Cloud-Angebot für Studierende und dem StudiFinder in NRW, Erfahrungen und Ratschlägen beim Wechsel zu einem neuen Lernmanagementsystem, dem Verbot von Smartwatches in Prüfungen und den Terminen zum eCamp in Hamburg und dem Educamp in Stuttgart.
Quelle: rwth-aachen.de

RWTH-Forschungsprojekt PRiME gewinnt eLearning AWARD 2015
Das Projekt PRiME des Lehr- und Forschungsgebiets Informatik 9 erhält den eLearning AWARD 2015 der Fachzeitschrift eLearning Journal in der Kategorie Personal Learning Environments & Wissensmanagement. PRiME steht für Professional Reflective Mobile Personal Learning Environments. Das auf digitale Medien gestützte Lern- und Wissensmanagementsystem und die entsprechenden Apps für mobile Endgeräte sollen das selbstgesteuerte Lernen am Arbeitsplatz verbessern und sofortige Hilfestellung im Arbeitsprozess leisten.
Quelle: Blog der RWTH

Quelle: sciebo.de

NRW startet OwnCloud für Hochschulen
Sciebo heißt die Owncloud, die ab Mitte Februar über 300.000 Studierenden in NRW zur Verfügung steht. Jedem, der eine Uni-ID besitzt, stehen 30 Gigabyte kostenloser Speicherplatz zur Verfügung, für Forschungsprojekte nach Bedarf auch deutlich mehr. Der Clouddienst wird von der Universität Münster für die teilnehmenden Hochschulen betrieben und ermöglicht Studierenden und Wissenschaftlern den sicheren Umgang mit ihren Daten, die gemäß den strengen deutschen Datenschutzgesetzen gespeichert werden.
Quelle: heise.de

Quelle:
wissenschaft.nrw.de

StudiFinder NRW hilft bei Studienwahl

Der StudiFinder ist ein Angebot der öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen und Universitäten sowie des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen. Er unterstützt durch verschiedene „Orientierungstests” die Suche nach einem passenden Studiengang. Zudem können können Studieninteressierte seit dem 22. Januar mit Hilfe von zwei Online-Mathematikkursen ihr mathematisches Wissen wiederholen und vertiefen.
Passend zum Thema ist in der Fachzeitschrift des Berufsverbandes deutscher Psychologinnen und Psychologen ein Artikel erschienen, der sich umfassend mit verschiedenen Internet-Tools für die Studien- und Berufsorientierung und dem StudiFinder im Speziellen auseinandersetzt.
Quelle: studifinder.rub.de

 

Neues Lernmanagementsystem - was Hochschulen beachten sollten
Auf University Business ist ein Artikel erschienen, in dem Verantwortliche verschiedener Hochschulen ihre Erfahrungen beim Wechsel zu einem neuen LMS-System beschreiben. Dabei erklären sie ihre Gründe für die Umstellung, berichten ob es sich für sie gelohnt hat und geben Ratschläge für andere Hochschulen, die ebenfalls wechseln möchten.
Quelle: University Business

 

Achtung Prüfung: Uhren bitte ablegen!
Hochschulen wie die City University in London verbieten das Tragen von Uhren während Prüfungen, da es schwierig sei Smartwatches von anderen Uhren zu unterscheiden. Die „schlauen Uhren” verfügen über verschiedene Computerfunktionaliäten sowie Internetzugriff und sind daher wie Handys, Tablets und andere mobile Computer während Prüfungen nicht zugelassen. Das Schummeln unterstützt u.a. die App "ConTest", die es Prüfungsteilnehmern ermöglicht über das richtige Ergebnis von Multiple-Choice-Fragen abzustimmen.
Quelle: heise.de

Quelle: educamps.org,
campus-innovation.de

Save the Dates: eCamp in Hamburg und Educamp in Stuttgart
Von 10. bis 12. April 2015 findet das Educamp in Stuttgart im Literaturhaus statt. Mehr Infos folgen u.a. auf Twitter @ecstg15. Am 16. April lädt das Multimedia Kontor Hamburg zudem zum eCamp in der Hansestadt. Bisher bekannt: Es bietet ein Diskussionsforum zum Thema Qualitätssicherung und Anreize für die digitale Lehre.
Quelle: educamps.org, campus-innovation.de

Sie möchten in die Hochschulnews?
Die Redaktion freut sich über Post an feedback@e-teaching.org.
oder Beiträge auf unserer Facebook-Seite.


 

 

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: News aus den Hochschulen

Kommentare (0)