Einblicke in die Forschung: IWM-Projekt zu digitalem Chemiebuch

06.03.2015: e-teaching.org ist ein Projekt des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM). In einer neuen Rubrik geben wir demnächst Einblicke in interessante Forschungsprojekte des Instituts. Den Auftakt macht ein Interview mit Prof. Dr. Katharina Scheiter und M.Sc. Juliane Richter über die Entwicklung des eChemBook, einem digitalen Chemiebuch.

 

Abb.Experiment im eChemBook (vergrößern)

Das digitale Chemiebuch eChemBook, das in der Arbeitsgruppe „Wissenserwerb mit Multimedia” umgesetzt wurde, entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Schrödel Verlag. Im Interview mit e-teaching.org stellen Prof. Dr. Katharina Scheiter und M.Sc. Juliane Richter, die sich in ihrer Promotion mit dem Lernen mit interaktiven Schulbüchern befasst, zentrale Gestaltungsprinzipen digitaler Lehrbücher vor und berichten über ihre Erfahrungen bei der Zusammenarbeit zwischen Forscherinnen und Praktikern.

Hier geht es zum Erfahrungsbericht.

Über das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM)
Das IWM ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut. Es wurde 2001gegründet und erforscht insbesondere Fragen des Wissenserwerbs und der Wissenskommunikationmit digitalen Medien. Als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft leistet das IWM nicht nur Grundlagenforschung, sondern trans­feriert seine Forschungsergebnisseauch in die Praxis. Dazu forschen am IWM Wissenschaftlerinnen undWissenschaftler u.a. aus den Kognitions-, Verhaltens- und Sozialwissenschafteninterdisziplinär; außerdem arbeiten sie eng mit Experten der Medienentwicklungund Medientechnik sowie Schulen, Hochschulen, Museen und der Wirtschaftzusammen. Das Portal e-teaching.org ist ein Projekt des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) in Tübingen.  

Weitere umfangreiche Informationen über das IWM und die verschiedenen Projekte finden Sie auch auf der Homepage des Instituts.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: In eigener Sache

Kommentare (0)