DAAD fördert die Digitalisierung international ausgerichteter Studiengänge

30.07.2020: Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) das Programm „Internationale Programme Digital (IP Digital)“. Mit dem Programm sollen deutsche Hochschulen bei der Digitalisierung bereits existierender international ausgerichteter Studiengänge sowie bei der (Weiter-)Entwicklung von Kompetenzen und Rahmenbedingungen zur Digitalisierung der beteiligten Hochschulen bzw. weiterer digitaler Studienangebote unterstützt werden. Bewerbungen können noch bis 22. September 2020 eingereicht werden.

Gefördert werden die Erstellung bzw. Implementierung methodisch-didaktischer Konzepte, die Entwicklung digitaler Lehr-Lernmaterialien und Prüfungsformen sowie der curricular angepasste Einsatz von vorhandenen Open Educational Resources (OER), die Konzeptionierung des systematischen Einsatzes von adäquaten Bildungstechnologien, die Entwicklung von Evaluations- und Begleitmaßnahmen sowie von Maßnahmen zur Qualitätssicherung, Abstimmungs- und Arbeitstreffen, Fortbildungsmaßnahmen, Maßnahmen zu projektspezifischen Anpassungen der IT-Infrastruktur sowie die Unterstützung von Verwaltungsprozessen zur Studierendenmobilität bei kooperativen Studiengängen. Deutsche und internationale Masterstudierende werden dadurch gefördert.

Informationen zur Antragstellung

Antragsberechtigt sind deutsche staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen, die bereits erfolgreich implementierte und international nachgefragte Masterstudiengänge mit mindestens zwei bereits existierenden Abschlussjahrgängen sowie einem Anteil von mindestens 25% internationaler Studierender pro Jahrgang nachweisen.
Ein Antrag ist bis Antragsschluss vollständig und fristgerecht ausschließlich über das DAAD-Onlineportal einzureichen. Die auswahlrelevanten Antragsunterlagen (Pflichtanlagen), die bis Antragsschluss eingereicht werden müssen, sowie weitere Rahmenbedingungen der Antragstellung entnehmen Sie bitte der Programmausschreibung bzw. dem Merkblatt (BMZ-Programme).

Weitere Details sind der Ausschreibung auf der offiziellen Webseite des DAADs zu entnehmen.


Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz.

Gepostet von: kfederer
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt