Fachhochschule Bielefeld sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Verbundprojekt ILIAS.NRW

25.05.2021: An der Fachhochschule Bielefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Umsetzung des Teilprojektes „Technik und Entwicklung“ im Verbundprojekt ILIAS.NRW in Vollzeit (Entgeltgruppe TV-L 13) zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich, sofern insgesamt eine volle Besetzung realisiert werden kann. Bewerbungen können bis zum 31.05.2021 eingereicht werden.

Aufgaben

  • Softwarekonzeption an der Schnittstelle zwischen Anwender/innen und Softwareentwicklungsfirmen,
  • Unterstützung des technischen Betriebs und der Weiterentwicklung deshochschulweiten Lernmanagementsystems ILIAS, u.a. durch Mitwirkung an Optimierungen im Bereich Verfügbarkeit und Sicherheit,
  • Mitarbeit im Second Level Support durch Fehleranalyse und –Behebung,
  • Mitarbeit bei der Schaffung einer Content-Schnittstelle zwischen ILIAS und dem Landesportal ORCA.nrw in Zusammenarbeit mit dem Projekt ORCA.nrw an der FH Bielefeld,
  • Vereinfachung der Zusammenarbeit von Lernenden und Lehrenden mithilfe deshochschulweiten Lernmanagementsystems ILIAS,
  • Angleichung der Bedienkonzepte zur besseren Unterstützung von Lernprozessen mittels ILIAS,
  • Abstimmung der Entwicklungsbedarfe in der ILIAS Anwender-Community NRW,
  • Organisation des Pilotbetriebs neuer Entwicklungen an der FH Bielefeld.

Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) einer einschlägigen Fachrichtung mit IT- oder Medienbezug,
  • Erfahrungen in Integration und Betrieb komplexer IT-Systeme, idealerweise webbasierter Anwendungen unter Linux,
  • nachgewiesene vertiefte Kenntnisse in Konfiguration und Bereitstellung einschlägiger Lehr-Lerntechnologien,
  • Erfahrungen im Bereich Bedienkonzepte und Usability-Optimierung idealerweise in Bezug auf Online-Lernplattformen wie ILIAS,
  • hochentwickelte Teamfähigkeit und Flexibilität, selbständige und strukturierte Arbeitsweise, service- und ergebnisorientiertes Aufgabenverständnis,
  • koordinative Fähigkeiten und berufliche Erfahrungen mit Projektarbeit,
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Programmiererfahrungen und Kenntnisse von Prozessen der Softwareentwicklung.

 

Beschäftigungsumfang: Vollzeit, Beschäftigung in Teilzeit ist möglich, sofern insgesamt eine volle Besetzung realisiert werden kann
Beschäftigungsfrist: befristet bis zum 31.12.2023
Vergütung: TV-L 13
Kennziffer: 98102
Bewerbungsfrist: 31.05.2021
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Fachhochschule Bielefeld.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay (bearbeitet), Lizenz

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt