Workshop: Forschungsorientiertes Lernen mediengestützt

12.11.2015: Im Rahmen der Workshopreihe „Blended Learning in Masterstudiengängen“ führt das Center für digitale Systeme (CeDiS) der Freien Universität Berlin einen Workshop zum mediengestützen forschungsbasierten Lernen durch. Gezeigt wird, wie digitale Medien den Lernprozess – von der Entwicklung einer Forschungsfrage über die Quellenrecherche und die Auswertung der Datenerhebung bis zur Dokumentation und Kommunikation der Forschungsergebnisse – vielfältig unterstützen können.

Forschendes Lernen ermöglicht den Studierenden alle Phasen des Forschungsprozesses zu durchlaufen. Dabei werden kreatives Denken sowie Dokumentations- und Problemlösungskompetenzen erprobt und gefördert. Digitale Medien können diesen Lernprozess – von der Entwicklung einer Forschungsfrage über die Quellenrecherche und die Auswertung der Datenerhebung bis zur Dokumentation und Kommunikation der Forschungsergebnisse – vielfältig unterstützen. Welche Good-Practice-Beispiele gibt es für den Einsatz von digitalen Medien beim forschenden Lernen? Welche digitalen Werkzeuge eignen sich für die einzelnen Phasen des Forschungsprozesses und welche Anforderungen stellen diese wiederum an die Lehrenden und Studierenden?

Inhalte

  • Vorträge zum Einsatz von digitalen Medien im Forschungsprozess
  • Good-Practice-Einsatzszenarien zum forschenden Lernen
  • Digitale Technologien für forschendes Lernen

Ziele

  • Sie erkennen Vor- und Nachteile des Einsatzes von digitalen Medien im Forschungsprozess,
  • bekommen didaktische Hinweise für die optimale Nutzung der Systeme und
  • lernen diverse Einsatzszenarien kennen.

Online-Anmeldung unter www.cedis.fu-berlin.de/fortbildung

Für alle, die nicht anreisen können, ist eine Online-Teilnahme über Adobe Connect möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie online an der Veranstaltung teilnehmen. Hier geht es zum Online-Raum: https://webconf.vc.dfn.de/blended_learning_master/

Weitere Informationen

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: haug
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)