Hybride Lernräume gestalten - das neue Entwurfsmuster-Repositorium auf e-teaching.org

27.04.2022: In Zusammenarbeit mit dem Projekt „HybridLR“ entsteht auf e-teaching.org derzeit eine Sammlung, die kleinere und umfassendere Lösungen für die Gestaltung hybrider Lernräume in der Hochschullehre strukturiert vorstellt. Das Open-Access-Repositorium ist ab sofort mit den ersten Beiträgen online und wird kontinuierlich erweitert.

Mit den Pandemie-Semestern hat sich „hybride Lehre“ als ein Allround-Begriff für Lehrveranstaltungen etabliert, an denen Studierende vor Ort und online gleichzeitig teilnehmen. Bislang hingegen wenig in den Blick genommen werden hybride Lernräume, die durch eine gezielte Verknüpfung digitaler und physischer Lernumgebungen im Sinne eines „seamless learning“ orts- und zeitvielfältiges Lehren und Lernen ermöglichen und vielfältige Formen der Kollaboration und Kooperation unterstützen. Um innovative Ansätze und neue Ideen, aber vor allem auch bereits erprobte Lösungsansätze für die Gestaltung hybrider Lernräume in der Hochschullehre sichtbarer zu machen, baut e-teaching.org in diesem Bereich sein Angebot weiter aus.

Dafür arbeitet das e-teaching.org-Team eng mit dem Projektteam von HybridLR zusammen. In dem BMBF-Verbundprojekt HybridLR erforscht das IWM gemeinsam mit der TH Köln seit September 2020 Wirkfaktoren und Good Practice bei der Gestaltung hybrider Lernräume in Studium und Lehre. Im Projekt werden kontinuierlich Good-Practice-Beispiele für die Gestaltung hybrider Lernräume an Hochschulen dokumentiert und analysiert, um zentrale Wirkfaktoren und Gelingensbedingungen für die Gestaltung von Bildungsprozessen in hybriden Lernräumen zu identifizieren.

Das Repositorium „Hybride Lernräume“

dekoratives Bildelement

Derzeit entwickelt das Projektteam für e-teaching.org ein neues Repositorium zum Thema „Hybride Lernräume“, in dem kleine und umfassendere Lösungen für die Gestaltung hybrider Lernräume in der Hochschullehre vorgestellt werden. Mit dem Open-Access-Repositorium soll das im Projekt generierte Wissen um Erfolgsfaktoren für die Gestaltung von Bildungsprozessen in hybriden Lernräumen allen Mitarbeitenden an Hochschulen sowie weiteren interessierten Personen zugänglich gemacht werden und kann somit für eine kontextspezifische und bedarfsgerechte Gestaltung eigener Lernräume genutzt werden. Die Lösungsansätze werden dabei in strukturierter Form als Entwurfsmuster, auch Patterns genannt, beschrieben. Entwurfsmuster werden auf e-teaching.org schon in vielen Portalbereichen verwendet, da sie einen systematischen Weg darstellen, erprobte Lösungsformen für wiederkehrende Problemstellungen zu dokumentieren und klassifizieren.

Das Open-Access-Repositorium ist nun mit den ersten Beiträgen online und wird kontinuierlich erweitert – bis Herbst 2023 soll die Sammlung mehr als 80 Entwurfsmuster umfassen, mit denen unterschiedliche Gestaltungsoptionen für hybride Lernräume in der Hochschullehre vorgestellt werden.

Hier gelangen Sie zum Repositorium „Hybride Lernräume“.

 

Bildquelle auf Facebook: Unsplash, Lizenz

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Neu im Portal

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt