Koordinator/in für ORCA.nrw zur didaktischen Unterstützung digitaler Lehre an der Universität Bielefeld gesucht

09.06.2021: Die Abteilung Hochschuldidaktik und Lehrentwicklung als Teil des Zentrums für Lehren und Lernen (ZLL) unterstützt Lehrende und Fakultäten bei der didaktischen (Weiter-)Entwicklung von (digitaler) Lehre, auf Lehrveranstaltungs-, Modul- sowie Curriculumsebene. Für diese umfangreiche Beratung der Lehrenden und die Koordination der hochschulinternen Prozesse im Verbundprojekt ORCA.nrw sucht das ZLL Unterstützung und schreibt eine Vollzeitstelle (EG 13 TV-L) aus. Bewerbungen können bis zum 23.06.2021 eingereicht werden.

Aufgaben

  • Konzeption und Verstetigung zielgruppenspezifischer lehrbezogener Fortbildungs- und Beratungsangebote für verschiedene Status- und Fächergruppen zur Umsetzung digitaler Lehr-/Lernelemente, mit dem Schwerpunkt der Erstellung, Nutzung und Verbreitung von OER (35 %)
  • Etablierung von Anreizen zur Nutzung von OER in der universitären Lehre und Bekanntmachung sowie Betreuung von Förderlinien der DH.nrw (35 %)
  • Zusammenarbeit im Netzwerk ORCA.nrw und mit den Partneruniversitäten des Landesportals (30 %)

Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Didaktik
  • hervorragende kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Lehrenden und externen Projektbeteiligten
  • nachgewiesene eigene Praxiserfahrungen im Umgang mit E-learning Tools (z. B. Moodle) und deren didaktische Nutzungsszenarien in der Lehre
  • fundierte Kenntnisse zu OER und Erfahrungen in der Konzeption von OER
  • Erfahrung in der Beratung und in der Konzeption sowie Durchführung von fachübergreifenden Workshopangeboten für Lehrende zu digitaler Lehre
  • hervorragende Kenntnisse in der Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmaterialien und der Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • gute Kenntnis der aktuellen Gegebenheiten digitaler Lehre und die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete
  • Erfahrung in Team- und Projektarbeit sowie Teamfähigkeit
  • Spaß an der Entwicklung innovativer und lernförderlicher Konzepte
  • Bereitschaft zur Vernetzung und zu Reisen innerhalb von NRW und darüber hinaus
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Außerdem erwünscht

  • Promotion
  • einschlägige Kenntnisse zu rechtlichen Rahmenbedingungen von OER
  • bestehendes Netzwerk aus Kontakten in der E-learning-Community
  • Kenntnisse zur Evaluation der Konzepte und Aufbereitung der Ergebnisse

 

Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Beschäftigungsfrist: befristet
Vergütung: EG 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 23.06.2021
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Bielefeld.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt