News aus den Hochschulen

05.10.2017: Diese Woche mit einem Webinar zur Digitalisierung der Lehre an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt, der ersten E-Klausur im neuen Laptop-Pool am Poppelsdorfer Campus der Uni Bonn, „Good-Practice-Beispielen" als Themenschwerpunkt im neuen FNMA Magazin und der digitalen Übertragung der MultimediaWerkstatt der Uni Frankfurt
Logo Hochschule

Das Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt veranstaltet Webinarreihe zur Digitalisierung in der Lehre

Das Webinar mit dem Titel „Digitalisierung in der Lehre an Hochschulen in Sachsen-Anhalt“ beinhaltet Vorträgen und Diskussionen. Es richtet sich vorrangig an Lehrende, Studierende und Mitarbeiter/innen zentraler Einrichtungen (Rechenzentren, E-Learning-Services, Zentren für Hochschuldidaktik, Bibliotheken, etc.) der Hochschulen Sachen-Anhalts. Sechs einstündige Onlinesitzungen sollen bis einschließlich Februar stattfinden, jede Veranstaltung wird von einer anderen Hochschule des Netzwerks veranstaltet. Je nach Hochschule verschiebt sich der Schwerpunkt der Sitzung. Thematisch wird es unter anderem um die Einbindung externer elektronischer Lehrinhalte zur Flexibilisierung der Lehre oder um die Chancen und Herausforderungen, wenn ein Massenstudiengang wie Jura E-Learning und Multimedia nutzen will. Alle Sitzungen werden online übertragen, mit einem Headset oder im Chat kann ortsunabhängig an der Diskussion teilgenommen werden. Der Zugangslink und eine Übersicht der einzelnen Sitzungen ist online zu finden.
Quelle: uni-halle.de/ 

Logo Hochschule

Erste E-Klausur für Geophysiker an der Universität Bonn

Geophysiker der Universität Bonn haben die erste E-Klausur im Laptop-Pool des neu gebauten Poppelsdorfer Campus geschrieben. Bis zu 80 Studierende können mit dem neuen Pool zeitgleich geprüft werden. Ab dem Wintersemester soll der Laptop-Pool regelmäßig für E-Klausuren genutzt werden. Er ergänzt das bisherige Angebot von 86 Arbeitsplätzen in Klausurräumen des Hochschulrechenzentrums. Als Grund für den Ausbau der Kapazitäten gibt das eCampus-Team der Uni Bonn an, dass Dozierenden E-Klausuren verstärkt nachfragen. Erst im August hatte ein Student die 25.000ste E-Klausur an der Uni Bonn geschrieben.
Quelle: ecampus-services.uni-bonn.de/

Logo Hochschule

Forum Neue Medien Austria veröffentlicht das neue Herbst-Magazin mit dem Themenschwerpunkt „Good-Practice-Beispiele“

In der neuen Ausgabe des Magazins des Forums Neue Medien Austria (FNMA) werden verschiedene Erfahrungsberichte von digitalisiertem Präsenzunterricht veröffentlicht. Hochschuldozierende und ein Lehrer berichten in der Publikation aus der Praxis. Unter anderem wird ein Seminar vorgestellt, welches sowohl mit einen internen Blog gearbeitet hat als auch einen thematischen Wordpress-Blog veröffentlicht hat. Der Themenschwerpunkt des nächsten Magazins lautet „Bildungsmarketing“, die Herausgeber bitten um Einsendungen. Auch findet sich im Magazin ein Kommentar wie Universitäten mit Daten der Studierenden umgehen könnten. Das Magazin kann auf der Website des FNMA heruntergeladen werden.
Quelle: fnm-austria.at/ 

Logo Hochschule

Neu bei studiumdigitale der Universität Frankfurt: Nachberichte und Einladung zum nächsten eLearning-Stammtisch

Organisiert durch das studiumdigitale der Universität Frankfurt fand am 26. September das 8. Lernbar-Anwendertreffen statt. Dort konnten sich Nutzer/innen mit dem Entwicklerteam austauschen. Auf dem Blog des studiumdigitale gibt es einen Bericht mit den Folien und Videoaufzeichnungen aller Vorträge.

Außerdem wird mit Rückblick auf die Bundestagswahl im Rahmen der MultimediaWerkstatt über das Thema Fake News gesprochen. Eingeladen sind als Referent/in Sascha Hölig vom Hans-Bredow-Institut für Medienforschung und Tanja Gabriele Baudson, eine der Mitinitiator/innen des March-for-science. Die MultimediaWerkstatt findet am Dienstag, den 17. Oktober 2017, von 15.30 bis 17.30 Uhr an der Goethe-Universität Frankfurt statt.
Quelle: uni-frankfurt.de 

Gepostet von: f.kraus
Kategorie: News aus den Hochschulen

Kommentare (0)