News aus den Hochschulen

13.12.2019: Die Themen der Woche: Ausschreibung des österreichischen „Ars Docendi“-Staatspreises 2020 +++ MKW NRW und Stifterverband vergeben 26 Stipendien für Innovationen in der digitalen Hochschullehre +++ Förderprogramm „BayernMINT – kompetent.vernetzt.erfolgreich“ startet an 14 Hochschulen +++ Adventskalender goes E-Learning an der Ruhr-Universität Bochum
Logo Hochschule

BMBWF schreibt  den Ars Docendi-Staatspreis für exzellente Lehre aus

Bereits zum achten Mal schreibt das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) den Staatspreis für exzellente Lehre an Hochschulen aus. Der mit je 7.000 Euro dotierte Preis soll herausragende Lehre an Universitäten, Fachhochschulen und Privatuniversitäten würdigen. Damit soll auch die Weiterentwicklung einer innovativen Lehr- und Lernkultur bekräftigt werden. Im Jahr 2020 läuft die Ausschreibung in fünf Kategorien: Lernergebnisorientierte Prüfungskultur und deren Verankerung in der Lehrveranstaltung, Digitale Transformation in der Lehre, Kooperative Lehr- und Arbeitsformen, Forschungsbezogene bzw. kunstgeleitete Lehre, sowie Qualitätsverbesserung von Lehre und Studierbarkeit. Einreichungen sind bis zum 06. März 2020 über die Webseite www.gutelehre.at möglich. Die Preistragenden werden bei der Preisverleihungsfeier am 22. Juni 2020 in der Aula der Wissenschaften bekanntgegeben. 
Quelle: ots.at

Logo Hochschule

MKW NRW und Stifterverband vergeben 26 Stipendien für Innovationen in der digitalen Hochschullehre

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW NRW) und der Stifterverband fördern dieses Jahr erneut Lehrende an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen mit insgesamt zwei Millionen Euro bei der Umsetzung innovativer digitaler Lehrvorhaben. Im Rahmen des Programms „Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre“ werden in der Förderrunde 2019 insgesamt 26 Stipendien zur Förderung von Austausch und Kooperationen zwischen Lehrenden vergeben. Insgesamt 42 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachrichtungen konnten mit ihren Projektvorschlägen überzeugen. Dieses Programm wurde von dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft und dem Stifterverband 2016 ins Leben gerufen. Bis 2021 werden jährlich rund 40 Stipendien vergeben. Dafür stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt bis zu zehn Millionen Euro zur Verfügung. 
Quelle: mkw.nrw

Logo Hochschule

Förderprogramm „BayernMINT – kompetent.vernetzt.erfolgreich“ startet an 14 Hochschulen

Vierzehn Universitäten und Hochschule für angewandte Wissenschaften in ganz Bayern erhalten rund 2,1 Millionen Euro um Studienbedingungen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu verbessern, Aktivitäten zu vernetzen und digitale Lehre auszubauen. Das Programm, das bereits im November 20190 startete, schließt an die Förderlinie „MINTerAKTIV – Mit Erfolg zum MINT-Abschluss in Bayern“ an. Partner der Initiative ist die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. sowie die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm.
Quelle: stmwk.bayern.de

Logo Hochschule

Adventskalender goes E-Learning an der Ruhr-Universität Bochum

In diesem Jahr hat die Ruhr-Universität Bochum sich zur Adventszeit wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein Adventskalender, hinter dessen Türchen sich täglich Tipps zu den unterschiedlichsten E-Learning-Tools verstecken. Der weihnachtliche E-Learning-Ratgeber ist auf dem RUBel-Blog zu finden. Dort stellen die virtuellen Türchen des "RUBel-Adventskalenders" täglich verschiedene Tools zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien vor – von Datenbanken mit lizenzfreien Bildern über Voting-Tools bis hin zu Augmented Reality-Anwendungen. RUBeL ist der eLearning-Bereich der Ruhr-Universität Bochum und Teil des Zentrums für Wissenschaftsdidkatik (ZfW). Das interdisziplinär aufgestellte Team berät alle Fachbereiche und Statusgruppen der RUB.
Quelle: elearning.blogs.ruhr-uni-bochum.de

Gepostet von: srauch
Kategorie: News aus den Hochschulen

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt