Studie des CHE gibt Einblick in Studium und Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie

24.03.2021: Mit welchen konkreten Maßnahmen haben die Hochschulen auf die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie reagiert und wie bewerten Studierende sowie Professoren und Professorinnen im WS 2020/21 die digitale Lehre? Diesen Fragen geht ein aktueller Studienbericht des CHE Centrum für Hochschulentwicklung anhand von Befragungsdaten von mehr als 27.000 Studierenden und 650 Professorinnen und Professoren nach.

Der Bericht zeigt anhand der Ergebnisse auf, dass die Herausforderungen durch die Hochschulen insgesamt gut bewältigt wurden, benennt aber auch Problemfelder – etwa im Bereich der Durchführung von Laborpraktika und Exkursionen oder hinsichtlich eines fehlenden Zugangs zu studienrelevanter Infrastruktur (z. B. Bibliothek, Lernräume). Für die Zukunft werden kurz- und mittelfristig Handlungsempfehlungen ausgesprochen, wie die bisher gesammelten Erfahrungen an den Hochschulen genutzt werden können.

Die Datenbasis für diesen Bericht stellt das CHE Hochschulranking 2021 dar, in dessen Kontext mehr als 27.000 Studierende und über 650 Professorinnen und Professoren an deutschen Hochschulen (zusätzlich über die übliche, regelmäßig stattfindende Befragung hinaus) gebeten wurden, auch verschiedene Aspekte zu Studium und Lehre während der Corona-Pandemie zu bewerten. Die Hochschulen selbst konnten in einer zusätzlichen Befragung ebenfalls darlegen, welche Maßnahmen für die Bewältigung der Corona-Pandemie und für die Umstellung des Studiums ergriffen wurden.

Der vollständige Bericht steht als kostenloser Download auf den Seiten des CHE zur Verfügung.
Literaturangabe: Berghoff, S., Horstmann, N., Hüsch, M. & Müller, K. (2021). Studium und Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie - Die Sicht von Studierenden und Lehrenden. CHE Impulse Nr. 3. ISBN 978‐3‐947793‐50‐1

Studien und Journals auf e-teaching.org

Sie interessieren sich für weitere, hochschulübergreifende Studien und Forschungsberichte zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Rubrik Studien, in der wir regelmäßig ausgewählte Studien vorstellen.

Oder sind Sie auf der Suche nach aktuellen Forschungsergebnissen zu einem ganz spezifischem Aspekt des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien? Dann schauen Sie mal in unserer Rubrik Journals vorbei. Hier haben wir Ihnen mehr als 40 deutschsprachige und internationale Journals und Fachzeitschriften zusammengestellt, die neben Forschungsbeiträgen auch wissenschaftlich fundierte Praxisberichte und Diskussionspapiere zu einer Vielzahl an Themenschwerpunkten veröffentlichen.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Kurzmeldung Lesetipp

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt